'Vom Palazzo Vecchio zu den Uffizien' Kombiticket

'Vom Palazzo Vecchio zu den Uffizien' Kombiticket

Zum ersten Mal verfügbar - ein praktisches Ticket zur Besichtigung des Museums des Palazzo Vecchio und der Uffizien, welche Sie durch den Vasarikorridor erreichen.

Ein Ticket, zwei der bedeutendsten Museen in Florenz!

Zum ersten Mal erhältlich! Geniessen Sie diese neue, besondere Gelegenheit, zwei der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Florenz zu besichtigen - Palazzo Vecchio und die Uffizien mit einem praktischen Kombiticket. Und vom Palazzo Vecchio in die Uffizien geht es durch den ersten Abschnitt des berühmten Vasarikorridors an der Via della Ninna. Es handelt sich um den ersten Abschnitt des Vasarikorridors, der von dem Architekten Giorgio Vasari im Jahre 1565 auf Auftrag von Cosimo I de' Medici realisiert wurde. Cosimo wollte, dass er und seine Familie sich ohne Gefahr vom Regierungspalast zu ihrem Wohnsitz im Palazzo Pitti bewegen konnten.

Dieses Ticket ist für einen ersten Testzeitraum vom 5. Juli 2017 bis zum 14. Januar 2018 erhältlich.

Das Kombiticket bietet Ihnen Zugang zum Museum des Palazzo Vecchio (ohne Ausgrabungen des römischen Theaters, ohne Ronda-Rundgang und ohne Turm) und zu der Galerie der Statuen und Gemälde der Uffizi (temporäre Ausstellungen inklusive).

WICHTIG - bitte beachten Sie: Ihr Gutschein zeigt die reservierte Zeit für den Zugang zum Museum des Palazzo Vecchio, sowie den Zeitpunkt für den Eintritt in die Passage. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie sich am Eingang zur Passage befinden. Dieser befindet sich im grünen Zimmer der Wohnung von Eleonora, im zweiten Stock des Museums des Palazzo Vecchio. Die Nichtbeachtung dieses Zeitplans führt zum Verlust des Rechts auf Zugang zur Uffizi-Galerie.

 

Besuchsablauf:

  • 1) Holen Sie Ihr Ticket in den Uffizien ab, indem Sie den Gutschein (den Sie von uns erhalten, wenn Sie diese Combo buchen) bei Kassierer Nummer 3 der Uffizien vorweisen, von einer Stunde bis zu 15 Minuten vor der Zeit, die für den Zugang zum Palazzo Vecchio reserviert ist.
  • 2) Gehen Sie zum Eingang des Museums des Palazzo Vecchio und lassen Sie Taschen und Schirme an der Garderobe im Erdgeschoss des Museums. Beim Verlassen der Uffizien müssen Sie wieder zur garderobe zurückkehren, um hinterlegte Gegenstände abzuholen. Die Garderoben-Öffnungszeiten sind:
    • Montag bis Freitag:
      • 5. Juli - 30. September - 23.00 Uhr
      • 1. Oktober bis 14. Januar - 19.00 Uhr
    • Donnerstags um 16:00 Uhr
  • 3) Besichtigen Sie das Museum des Palazzo Vecchio, beginnend mit direktem Zugang zum ersten Stock des Museums (Salone dei Cinquecento). Das Museum des Palazzo Vecchio öffnet um 9:00 Uhr, der Besuch dauert etwa eine Stunde. Die Dauer des Besuchs im Palazzo Vecchio ist flexibel, die einzige Einschränkung ist, dass Sie sich zur gebuchten Zeit am Eingang der Passage zu den Uffizien präsentieren müssen.
  • 4) Bitte seien Sie am Eingang der Passage im Grünen Zimmer von Eleonora's Wohnräumen, auf der zweiten Etage des Museums von Palazzo Vecchio, zu der auf Ihrem Gutschein angegeben Uhrzeit, um die Uffizi-Galerie zu erreichen. Bitte beachten Sie, dass die Nichteinhaltung dieses Zeitplans zum Verlust des Rechtes auf Zugang zu den Uffizien führt.
  • 5) Besichtigen Sie die Uffizien (Dauer ca. 3 Stunden). Die Uffizien schließen um 18:50 Uhr (dienstags bis 26. September 2017, um 22:00 Uhr).

 

Reservierungen müssen mindestens 1 Tage im Voraus erfolgen.

Maximal 25 Personen pro Gruppe.

 

WICHTIGER HINWEIS: Der Besuchszeitpunkt, den Sie auf dem Bestellformular wählen, ist der von Ihnen bevorzugte. Das Museum wird den nächsten verfügbaren Besuchszeitpunkt automatisch bestätigen – dieser Zeitpunkt kann zu jeder Zeit innerhalb der Öffnungszeiten des von Ihnen gewählten Datums liegen, wenn der von Ihnen bevorzugte Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein sollte.

STORNIERUNGEN: Sobald Ihrer Reservierung ein Bestätigungscode zugeordnet wurde, können wir bei Stornierungen die Kosten für nicht genutzte Tickets zurückerstatten, auch bei Nichterscheinen, abzüglich einer Servicegebühr (Reservierungsgebühr und Onlinebuchungsgebühr).

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung. Bitte lesen Sie die Bedingungen sorgfältig vor dem Absenden Ihrer Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben gesendet (Montag Nachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

 

Verhaltensregeln:

> Es ist verboten:

  • die Kunstwerke zu berühren
  • An den Sockeln der Skulpturen oder an den Wänden zu lehnen
  • Rauchen ist verboten
  • Kaugummi auf den Boden zu werfen
  • essen oder trinken
  • auf Boden und Schutzbarrieren zu sitzen
  • laut zu sprechen
  • Ein der Würde des Ortes unangemessenes Verhalten an den Tag zu legen
  • Rucksäcke und Regenschirme zu tragen, bei nassem Wetter ist es ratsam, nur kleine Schirme mitzunehmen
  • Das Mobiltelefon zu benutzen (zu telefonieren)
  • Mit Teleskopverlängerungen zu fotografieren (Selfie-Stick)
  • Laserpointer zu verwenden

> Fotos und Videos können gemacht werden, ohne Blitz, speziellem Licht und Stative, für den persönlichen Gebrauch und nicht zu Erwerbszwecken.

> Die Benutzung des Aufzugs am Eingang des Museums ist für Menschen, deren Bewegung eingeschränkt ist - auch vorübergehend - und die maximale Kapazität beträgt 6 Personen gleichzeitig.

 

Dieses neue, integrierte Ticket ermöglicht es der breiten Öffentlichkeit zum ersten Mal direkt vom Museum des Palazzo Vecchio zur Galerie der Uffizien über den Verbindungsgang, die die beiden Gebäude auf der Via della Ninna verbindet, zu gelangen.

Dieser überdachte Durchgang ist der erste Teil des berühmten “Ganges des Prinzen” oder Vasarikorridors, der Palazzo Vecchio mit dem Palazzo Pitti entlang der Uffizien verbindet und den Fluss Arno auf der Ponte Vecchio überquert.

Von Cosimo I de' Medici in 1565 anlässlich der Heirat seines Sohnes Francesco mit Johanna von Österreich in Auftrag gegeben, erhält der Korridor seinen Namen vom berühmten Giorgio Vasari, dem Vertrauensarchitekten des Großherzogs, der den Bau in nur ein paar Monaten abschloss. Der private Korridor erlaubte es dem Hof, sich leicht zwischen den Palästen der Souveränität, zu bewegen diskret und in völliger Sicherheit.

Die schwindelerregende überdachte Brücke, die über die antike Via di Dogana, heute Via della Ninna, führt, ist ein Meisterwerk an Einfallsreichtum und großer technischer Expertise und verbindet die beiden Pole der Macht.

Herzog Cosimo I de ' Medici hatte Palazzo Vecchio, den ehemaligen Sitz der republikanischen Regierung der Stadt, als Residenz ausgewählt, um seine Souveränität über das Florentiner Territorium zu bekräftigen. Er ließ das Gebäude vergrößern und verwandelte ihn in einen prächtigen Palast mithilfe vieler renommierter Künstler. Nach der Verlegung der Hofresidenz in den Palazzo Pitti hat das antike Gebäude seine bedeutende politische Funktion und Repräsentation bewahrt. Die Fresken, bemalten hölzernen Decken, Gemälde und Skulpturen, die die offenen Räume des Palazzo Vecchio schmücken, sind größtenteils auf diese Periode zurückzuführen.

Das Gebäude der Uffizien, welches sich zum Zeitpunkt der Realisierung des Ganges nach einem Projekt des Vasari selbst noch im Bau befand, wurde andererseits von Cosimo gewünscht, um die gesamte alle Justizbranche in einem Palast zusammenzubringen und damit die Verwaltungsstruktur des Staates unter seiner absoluten Kontrolle neu zu ordnen. Das Gebäude wurde teilweise von Francesco I, Sohn von Cosimo, umgebaut. Dieser verwandelte im Jahre 1581 den oberen Stock in eine Galerie und legte so die Grundlage für das berühmte Museum, das heute die meisten der Meisterwerke der Medici Sammlungen vereint.

Der Korridor, der über der Via della Ninna platziert wurde, wurde auch in der Periode der Lothringer als privater Durchgang genutzt und im 19. Jahrhundert geschlossen, nachdem die Besitzer der beiden Paläste gewechselt hatten. Bislang ist der Vasarikorridor für die Öffentlichkeit nur ausnahmsweise und nur mit Führungen zugänglich gewesen.

Dank dieses Kombitickets ist es heute endlich möglich, die beiden Museen zu besuchen, die durch den Vasarikorridor verbunden sind, und zwar nur auf Vorbestellung aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen und wegen großen Andrangs.  

 

Vollpreistickets

Ermäßigter Preis:

  • Bürger der Europäischen Union und nicht-EU-Mitgliedstaaten mit Bedingungen der Gegenseitigkeit zwischen 18 und 25 Jahren (mit gültigem Ausweis)

Freier Eintritt:

  • Kinder unter 18 Jahren aus allen Ländern
  • Kinder unter 12 Jahren (müssen von einem Erwachsenen begleitet werden)
  • Reiseführer und Dolmetscher aus der EU, mit offizieller Dokumentation
  • ICOM, ICOMOS und ICCROM Mitglieder
  • Lehrer und Studierende: Akademien der bildenden Künste oder entsprechender Institute der Europäischen Union; Fakultäten für Architektur, Bewahrung des Kulturerbes, Pädagogik Studiengänge Literatur oder literarische Fächer mit archäologischer oder historisch-künstlerischer Studienrichtung, Studienbereiche Literatur und der Philosophie oder Studien und entsprechender Kurse der Mitgliedstaaten der Europäischen Union
  • Mitarbeiter der italienischen Schulen
  • Personen mit Behinderungen und ihr Begleiter
  • Journalisten

 

Bitte beachten Sie:

> Servicegebühren (Vorverkaufs- und Onlinebuchungsgebühren), sowie Gebühren für temporäre Ausstellungen, die während Ihres Ihres Besuchs stattfinden sind fällig für jede Art von Ticket sowie für Tage, an denen freier Eintritt gewährt wird.

> Wenn Sie ein ermäßigtes oder kostenloses Ticket abholen, werden Sie gebeten, einen Ausweis vorzuweisen, der Ihr Recht auf die Preissenkung nachweist. Der Eintritt wird ohne den Ausweis verweigert werden.

 

WARNUNG:Ohne Vorlage des ausgedruckten Gutscheins oder Ticket kann der Eintritt verweigert werden. Eine Kopie des Bestellformulars oder der Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail gibt nicht das Recht, eingelassen zu werden. Es gibt keine Ausnahmen zu dieser Regel.
technische Organisation Web95 Provided by Web95
Jetzt buchen
ab 11.50€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?
Uffizien
firenze
ab € 9.99