Uffizien

Uffizien

Sichern Sie sich Ihren Schnellzugang zu den Uffizien, einer der außergewöhnlichsten Kunstsammlungen der Welt!

Stressfrei: unser einfaches und sicheres Buchungssystem.

Vielleicht buchen Sie lieber gleich eine Führung durch die Uffizien oder eine Führung durch sowohl die Uffizien als auch die Galerie der Accademia? Folgen Sie den Links.

 

Haben Sie Lust, Kultur und Spaß zu verbinden? Dann gehen Sie doch einfach an den Warteschlangen an den Uffizien und im Hardrock Café vorbei! Wir haben bemerkt, wie sehr das Hardrock Café bei Familien auf Reise und beim jüngeren Publikum beliebt ist – und so haben wir etwas für uns vielleicht ungewöhnlich ­scheinendes organisiert: Ab heute können Sie Ihre Eintrittskarte mit Schnellzugang zu den Uffizien mit einem fantastischen Mittag- oder Abendessen im Hardrock Café von Florenz verbinden! Mit unserem Ticket in der Hand werden Sie am ersten freien Tisch sitzen – und bei Ihren Kindern punkten!

 

* Wenn Sie sowohl die Meisterwerke der Kunst in den Uffizien und Michelangelos David in der Accademia Galerie sehen möchten, können Sie das „Kombiticket Uffizien und Accademia an einem Tag“ jetzt zu besonders günstigem Preis erhalten! Dieses neue Angebot ermöglicht es Ihnen, die beiden wichtigsten Museen in Florenz zu besuchen und dabei 40% der Online-Buchungsgebühr zu ersparen.

Reservieren Sie Ihre Uffizien Tickets hier und vermeiden Sie so die langen Warteschlangen – und verschwenden Sie nicht Ihre kostbare Ferienzeit! Sie können Ihre Uffizien Tickets direkt online über unser sicheres und benutzerfreundliches Buchungssystem kaufen – und so Sie Ihren unmittelbaren Zugang zu den Uffizien-Meisterwerken sichern.

Brauchen Sie Uffizien Tickets für eine ganze Gruppe? Kein Problem! Wir bieten außerdem die umfassendste Liste touristischer Dienstleistungen, die online verfügbar ist - inklusive Ausflüge, Audioführer, Event-Ticket-Reservierung, und vieles mehr ... Machen Sie Ihren Aufenthalt in Florenz zu einem unvergesslichen Erlebnis - buchen Sie mit uns!

 

Uffizien Eintritt: Für maximal 30 Personen alle 15 Minuten

Reservierung muss mindestens 1 Werktag im Voraus getätigt werden.

WICHTIGER HINWEIS: Der Besuchszeitpunkt, den Sie auf dem Bestellformular wählen, ist der von Ihnen bevorzugte. Das Museum oder die Sehenswürdigkeit wird den nächsten verfügbaren Besuchszeitpunkt automatisch bestätigen – dieser Zeitpunkt kann zu jeder Zeit innerhalb der Öffnungszeiten des von Ihnen gewählten Datums liegen, wenn der von Ihnen bevorzugte Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein sollte.

 

STORNIERUNGEN:

  • Änderung eines bestätigten Besuchs: Sie können das Datum und die Uhrzeit des bestätigten Besuchs ändern, bei Zahlung einer Gebühr, und je nach Verfügbarkeit des Museums.
  • Stornierung eines bestätigten Besuchs: Wenn Sie einen bestätigten Besuch stornieren, werden die Kosten für ungenutzte Tickets zurückerstattet abzüglich der Servicegebühr.
  • Nichterscheinen: Kosten für ungenutzte Tickets wird abzüglich der Servicegebühr zurückerstattet, auf Anfrage.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Die Uffizien sind geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 8 Uhr 15 bis 18 Uhr 50. Montags geschlossen.

Sonderöffnungen:

  • Montag, 2. Januar 2017
  • Montag, 17. April 2017
  • Montag, 24. April 2017
  • Montag, 14. August 2017

Außerordentliche Abendöffnungen:

  • Dienstags vom 6. Juni bis 27. September, bis 22 Uhr (letzter Einlass um 20 Uhr)

 

Uffizien Audioführer Vermietung

  • Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in den Uffizien - buchen Sie Ihren Uffizien Audioführer, nachdem Sie das Datum, die Uhrzeit und Anzahl der Tickets für den Besuch der Uffizien-Galerie gewählt haben! Die Uffizien sind eines der reichhaltigsten Museen der Welt mit einigen der größten Kunstschätze der Menschheit. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Kunstwerke nicht verpassen, und ergänzen Sie Ihr eigenes Wissen mit dem aufschlussreichen Kommentar des Audioführers.
  • Audioführer sind auf Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch und Japanisch verfügbar.
  • Die Audioführung hat eine komplette Dauer von 1 Stunde und 25 Minuten und beinhaltet eine Auswahl der wichtigsten Kunstwerke in der Galerie. Um mehr über die Kunstwerke zu lernen, wählen Sie den gewünschten Raum und hören Sie die Erklärung zu ausgewählten Werken in diesem Raum.
  • Sie erhalten einen Bestätigungs-Gutschein (gültig nur für den Audioführer) zusammen mit der Buchungsbestätigung für Ihren Besuch im Museum. Zur Abholung des Audioführers legen Sie bitte diesen Gutschein am Audioführer-Schalter – neben der E-Ticket-Schranke – zusammen mit einem gültigen Ausweis (Pass, Personalausweis oder Führerschein - nur Originale werden akzeptiert).
  • Bei Verlust oder Nichtrückgabe des Audioführers sind die Kosten (€ 250,00 pro Audioführer) zu zahlen.

Verhaltensregeln

Es ist verboten im Museum:

  • die Kunstwerke zu berühren
  • an den Ständern oder Wänden zu lehnen
  • zu rauchen
  • Kaugummi auf den Boden werfen
  • Speisen und Getränke zu konsumieren
  • auf dem Boden und den Sicherheitsbegrenzungen zu sitzen
  • laut zu sprechen
  • dem Orte gegenüber respektloses Verhalten an den Tag zu legen
  • Rucksäcke und Schirme, wir empfehlen stattdessen kleine Taschenregenschirme
  • Handy-Benutzung
  • mit dem Teleskoparm zu fotografieren („Selfie-Stange“)
  • Laserpointer

> Fotografien und Filmen sind erlaubt, sofern sie ohne Blitz, Lichter und Stative, und allein für den persönlichen Gebrauch gemacht werden.

> Der Aufzug am Eingang des Museums ist reserviert für Menschen mit besonderen Einschränkungen, die auch von vorübergehender Dauer sein können. Der Aufzug bietet Platz für 6 Personen.

Das Gebäude

Der Uffizien-Palast wurde im 16. Jahrhundert von Cosimo I de' Medici in Auftrag gegeben und von ­Vasari entworfen. Viele Gebäude wurden zerstört, um dem neuen Palast Platz zu machen – das wohl bedeutendste darunter war die Kirche ­San Piero ­Scheraggio.

Der neue Palast sollte, dem Wunsch Cosimo I de'Medici folgend, die Amtsräume der dreizehn Verwaltungs- und Gerichtsmagistrate beherbergen. Wahrend der Bauarbeiten am Gebäude starb Vasari. Seine Nachfolger waren die Architekten Buontalenti und Alfonso Parigi. Der erste entwarf das Medici-Theater, beauftragt von Francesco I, Sohn von Cosimo I, im Jahre 1586. Dieser Teil der Uffizien wurde Sitz des Senats von Italien als Florenz Hauptstadt Italiens war, von 1865 bis 1870.

Der Uffizien-Palast hat eine ungewöhnliche U-Form, die zum Arno hin geschlossen ist. Die zwei Flügel des Palastes sind zum Fluss hin durch einen Korridor verbunden mit sechs großen Fenstern, welche den Blick auf den Arno freigeben, und auch auf den Innenhof. Statuen berühmter Florentiner vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert stehen in den ­Nischen des Säulenganges, welcher die oberen Stockwerke des Gebäudes trägt.

Heutzutage ist in dem Gebäude die Uffizien-Galerie beherbergt, eines der meistbesuchten Museen der Welt, welches Meisterwerke der Malerei und Skulptur des 12. bis 18. Jahrhunderts beherbergt.

1993 explodierte in der ­Accademia ­dei ­Georgofili (in einem der Gebäudeteile beherbergt) eine Bombe, die einigen Kunstwerken der Uffizien großen Schaden zufügte. Die meisten dieser Werke sind inzwischen restauriert worden und dem Publikum wieder zugänglich.

Die Galerie
Der Beginn der Uffizien war die Sammlung von Francesco I. de' Medici, der die zweite Etage des Gebäudes gewidmet ist. Francesco I. sammelte zu seinem persönlichen Genuss, und es war Herzogin Anna Maria Luisa de' Medici (letzte Repräsentantin des Hauses Medici), welche die Sammlung zu einem "öffentlichen und unveräußerlichen Gut" erklärte und sie für immer der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Heute sind die Uffizien eines der wichtigsten Museen der Welt, welches Dank neuer Akquisitionen stets wachst. Geschenke von Sammlern, private Spenden, diplomatischer Austausch, dynastische und kirchliche Erbschaften, Schirmherrschaften, Kunst- und Kunsthandwerksgenossenschaften lassen den Uffizien immer neue Schätze zukommen.

Die Gemäldesammlung der Uffizien enthält einige der größten Meisterwerke der Kunstgeschichte - darunter Werke von Giotto, Simone Martini, Piero della Francesca, Beato Angelico, Filippo Lippi, Botticelli, Mantegna, Correggio, Leonardo, Raffael, Michelangelo und Caravaggio. Die Sammlungen der deutschen, niederländischen und flämischen Malerei mit darunter Werken von Dürer, Rembrandt und Rubens sind ähnlich wichtig.

Einer der Ausstellungsräume des Museums enthält einige der berühmtesten Gemälde Botticellis, von denen zwei absolute Meisterwerken sind: Der Frühling und die Geburt der Venus. Die Geburt der Venus ist das Symbol des Museums, und zeigt die aus dem immer neu entstehenden Meerschaum geborene Göttin. Ihre zarte Schönheit stellt den Gipfel der Reinheit und spirituellen Gnade dar, welche die neuplatonischen Ideale reflektieren.

8. März 2017: Anlässlich des Internationalen Frauentags bieten staatliche Museen und Orte der Kultur Frauen freien Eintritt.

 

Vollpreis

Reduzierter Preis:

  • EU-Bürger im Alter von 18 bis 25

  • Lehrer der Europäischen Union

Freier Einlass:

  • Kinder unter 18 Jahren aus allen Ländern (Kinder unter 12 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden)
  • Fremdenführer und Dolmetscher (in Begleitung einer Gruppe) mit professionellem Ausweis
  • ICOM-Mitglieder
  • Studenten / Schüler aller Nationalitäten können für spezielle Forschungsgenehmigungen für einen begrenzten Zeitraum Antrag stellen.
  • Freier Eintritt am ersten Sonntag jeden Monats
  • Schulen: italienische und europäische Schulklassen in Begleitung ihrer Lehrer, mit der offiziellen Genehmigung der Schule und mit einer Vorausbuchung direkt beim Museum.

 

 

WICHTIG - Bitte beachten Sie:

  • Gebühren (Vorverkaufs- und Online-Gebühren), sowie Gebühren für temporäre Ausstellungen, die während Ihres Besuchs stattfinden, werden für jede Ticket-Kategorie (auch für Tage, an denen der Eintritt frei ist) erhoben.
  • Bei Abholung eines reduzierten oder kostenlosen Tickets werden Sie nach einem Nachweis für Ihr Recht auf Preisminderung gefragt werden – ohne diesen Nachweis wird Ihnen der Zugang verweigert werden.

WARNUNG:Ohne Vorlage des ausgedruckten Gutscheins oder Ticket kann der Eintritt verweigert werden. Eine Kopie des Bestellformulars oder der Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail gibt nicht das Recht, eingelassen zu werden. Es gibt keine Ausnahmen zu dieser Regel.
technische Organisation Web95 Provided by Weekend a Firenze Srl
Jetzt buchen
ab 9.99€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?