Duomo Pass: Die Terrassen des Mailänder Doms

Duomo Pass: Die Terrassen des Mailänder Doms

Ein praktisches Ticket zu den drei Teilen, die den prächtigen Mailänder Domkomplex bilden!

Drei großartige Erlebnisse im Herzen von Mailand!

Besuchen Sie den Mailänder Dom, das auf den Namen Santa Maria Nascente (Mariä Geburt) geweihte Wahrzeichen der Stadt. Das vielleicht bedeutendste Werk der gotischen Architektur in Italien ist eines der berühmtesten und interessantesten Kirchengebäude der Welt. Entdecken Sie diesen erstaunlichen Bau voller Kunst und Glauben, und erleben Sie ein Gebäude das die Kulturgeschichte Europas auf bemerkenswerte Weise widerspiegelt.

Das Kombiticket ermöglicht Ihnen den Zugang zu den Terrassen des Domes mit dem Aufzug, zum Mailänder Dom, zur archäologischen Zone des Baptisteriums, und zum Museum und Domschatz. Das praktische Kombiticket ist ein offener Gutschein ohne Tagesbindung, und ist gültig bis zum 31. Dezember 2017.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Dom:

  • Montag - Freitag: 8.00 bis 10.00 Uhr. Letzter Einlass um 21.00 Uhr.
  • Samstag - Tag Öffnung: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Samstag - Abendöffnung : 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Letzter Einlass um 21.00 Uhr.
  • Sonntag - Tag Öffnung: 13.30 Uhr bis 03.30 Uhr.
  • Sonntag - Abend Öffnung: 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Letzter Einlass um 21.00 Uhr.

Terrassen *:

  • Jeden Tag von 9.00 bis 18.30 Uhr.
  • Von Mai bis September, jeden Freitag und Samstag den ganzen Tag von 9.00 bis 21.30 Uhr (letzter Einlass 21.00 Uhr)
  • Die Terrassen sind am 1. Weihnachtstag und am 1. Mai geschlossen.

* Öffnungszeiten für den Terrassenbesuch können sich jederzeit ändern. Eventuelle Änderungen werden auf Anweisung der Behörden für Öffentliche Sicherheit, um die öffentliche Ordnung bei besonderen liturgischen Feiern oder um den organisatorischen Anforderungen der Veneranda Fabbrica del Duomo di Milano gerecht zu werden, vorgenommen, oder aus klimatischen Gründen.

Museum und Domschatz:

  • Von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr; letzter Einlass um 17:00 Uhr
  • Sonderöffnungen an Feiertagen: 26. Dezember, 6. Januar, Sonntag und Ostermontag, 25. April 2. Juni.
  • Geschlossen an den folgenden Feiertagen: 1. Januar, am 1. Mai, 15. August und 25. Dezember. Am 24. und 31. Dezember vorzeitigen Schließung um 14:00 Uhr; letzter Einlass um 13:00 Uhr

Baptisterium:

  • Von Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr; letzter Einlass um 17:00 Uhr
  • Sonderöffnungen an Feiertagen: 26. Dezember, 6. Januar, Sonntag und Ostermontag, 25. April 2. Juni.
  • Geschlossen an den folgenden Feiertagen: 1. Januar, am 1. Mai, 15. August und 25. Dezember. Am 24. und 31. Dezember vorzeitigen Schließung um 14:00 Uhr; letzter Einlass um 13:00 Uhr

Gruppen: Für Gruppen ist Buchung von Kopfhörern oder Audio-Führungssystem erforderlich.

Reservierungen müssen mindestens einen Tag im Voraus vorgenommen werden.

 

Stornierungen: Im Falle der Nicht-Nutzung kann es zu keiner Rückerstattung kommen. Wenn die Tickets nicht abgestempelt wurden, sind Sie gültig bis zum 31. Dezember 2017.

 

 

 

Informationen über den Zugang für Besucher mit eingeschränkter Mobilität und Behinderung:

  • Der Dom ist vom Domplatz zugänglich, Langhaus und Seitenschiffe sind zugänglich.
  • Schatzkammer und Krypta von San Carlo Borromeo können nur über eine Treppe mit Geländer erreicht werden.
  • Das frühchristliche Baptisterium ist wegen seiner unterirdischen Lage nur über Treppen erreichbar. Der Boden des Rundweges ist uneben und hat viele Stufen. Durchgänge werden bis zu 63cm schmal. Das frühchristliche Baptisterium können Besucher mit eingeschränkter Mobilität durch die Mezzanine der MM1 U-Bahn Station erreichen.
  • Die Terrassen sind mit dem Aufzug (Kabinenöffnung 65cm breit, Ausmasse innerhalb der Kabine 113 × 83cm). Die architektonischen Hindernisse erlauben lediglich die Höhe der Stege zu erreichen, aber nicht den gesamten Weg fortzusetzen. Die Wege sind schmal, und ermöglichen den Durchgang nur für eine Person auf einmal.

Wichtige Verhaltensregeln

Der monumentale Komplex des Mailänder Doms ist vor allem ein Ort der Anbetung. Besucher werden gebeten, ein paar einfache Regeln während ihres Besuchs zu beachten:

  • Angemessene Kleidung ist erforderlich - keine nackten Arme / Schultern / Beine.
  • Bitte respektieren Sie die Stille
  • Große Taschen und Koffer sind nicht im Inneren des Domes gestattet. Der Dom bietet keine Garderobe oder Gepäckaufbewahrung.
  • Essen und Trinken ist nicht erlaubt
  • Berühren Sie nicht die Kunstwerke
  • Verwenden Sie keine Mobiltelefone
  • Verwenden Sie keine Laserpointer
  • Haustiere sind nicht erlaubt
  • Kinderwagen sind im Dom gestattet. Auf den Terrassen müssen Kinderwagen geschlossen werden, da steile Treppen und enge Wege es unmöglich machen, sie zu benutzen.
  • Alle Wege und Terrassen haben Geländer und Schutzsysteme. Trotzdem müssen Kinder unter 12 Jahren von einem Erwachsenen begleitet werden, und während des gesamten Besuchs bei der Hand gehalten werden.
  • Buchung und Ausleihen der Kopfhörer-Systeme sind für alle Gruppen von 5 bis maximal 50 Personen erforderlich, mit Ausnahme des Reiseleiters oder Reiseführers.

Fotos und Video:

Einzelne Besucher, die bei ihrem Dombesuch Fotos für streng persönlichen Gebrauch und nicht für Profit oder Studienzwecke machen möchten, müssen ein ID-Armband (2,00 €) als Nachweis der Berechtigung erwerben. Das Wort "Fotos" meint hier jede Form von Bild, das mit jeglicher Art von Ausrüstung, einschließlich von Film- oder digitalen Kameras, Handys, Tablets und Smartphones, gemacht wird.

Das Armband ist direkt am Verteilungspunkt im Inneren des Domes am Eingang zum nördlichen Kirchenschiff erhältlich. Das Armband muss jederzeit getragen werden und auf Anfrage des Sicherheitspersonals vorgezeigt werden.

Das Foto Armband kann auch online gekauft werden, und bei Vorlage des Zahlungsbelegs am Gruppensammelpunkt unter dem Torbogen der Kirche von Santa Maria Annunziata in Camposanto, Piazza Duomo 18, abgeholt werden, vor dem Eintritt in den Dom.

Gruppen, die im Voraus gebucht haben und mit Mikrofon und Kopfhörer-System von der Veneranda Fabbrica del Duomo ausgestattet sind, sind nicht verpflichtet, ein Foto- Armband zu kaufen.

ANFAHRT UND ZUGANG:

Mit dem Auto:

  • Der Dom (Duomo) befindet sich im historischen Stadtzentrum. Er ist daher nicht direkt mit dem Auto erreichbar. Sie können jedoch im Bereich der Piazza Fontana parken und die restlichen etwa 400 Meter in Richtung Piazza Duomo zu Fuß gehen. Bitte beachten Sie, dass der Dombereich strengen Beschränkungen für die Zone A, d.h. die verkehrsberuhigte Zone von Cerchia dei Bastioni, unterliegt, und zwar von Montag bis Freitag von 7.30 bis 19.30 Uhr.

Mit dem Zug:

  • Vom Hauptbahnhof(Stazione Centrale) nehmen Sie die gelbe U-Bahnlinie (M3), Haltestelle "Duomo"
  • Vom Cadorna Bahnhof nehmen Sie die rote U-Bahnlinie (M1), Haltestelle "Duomo"
  • Vom Bahnhof Porta Garibaldi, nehmen Sie die grüne U-Bahnlinie (M2), und fahren Sie bis "Cadorna". Steigen Sie dort in die rote Linie (M1) und fahren Sie bis Haltestelle "Duomo".

Mit dem Flugzeug:

  • Vom Flughafen Mailand Malpensa (MXP): Sie können den Hauptbahnhof (Stazione Centrale) mit dem Shuttle-Bus oder Taxi erreichen. Der Malpensa Express Zug verbindet den Flughafen mit den Bahnhöfen Milano Centrale und Porta Garibaldi. Shuttle-Busse fahren etwa alle 30 Minuten von 3.45 bis 0.30 Uhr.
  • Vom Flughafen Linate (LIN): Sie können den Hauptbahnhof (Stazione Centrale) mit dem Bus 73 erreichen, und zwar von 6.05 bis 23.35 Uhr.

U-Bahn:

  • Die Station "Duomo" liegt auf der roten Linie (M1) und auf der gelben Linie (M3).

Mit der Straßenbahn:

  • Haltestelle Piazza Fontana, Straßenbahn 15
  • Haltestelle Via Torino, Straßenbahnen 2 und 14
  • Haltestelle Via Mazzini, Straßenbahnen 16, 24, und 27

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von help@waf.it blockiert.

Der Mailänder Dom, das auf den Namen Santa Maria Nascente (Mariä Geburt) geweihte Wahrzeichen der Stadt ist das vielleicht bedeutendste Werk der gotischen Architektur in Italien und eines der berühmtesten und interessantesten Kirchengebäude der Welt. Entdecken Sie diesen erstaunlichen Bau voller Kunst und Glauben, und erleben Sie ein Gebäude das die Kulturgeschichte Europas auf bemerkenswerte Weise widerspiegelt.

Das Kombiticket ermöglicht Ihnen den Zugang zu den Terrassen des Domes mit dem Aufzug, zur archäologischen Zone des Baptisteriums, und zum Domschatz. Das praktische Kombiticket ist ein offener Gutschein ohne Tagesbindung, und ist gültig bis zum 31. Dezember 2015.

Die Terrassen

Die Terrassen des Doms sind einer der faszinierendsten Orte in Mailand. Steigen Sie ca. 70m in die Höhe und geniessen Sie das außerordentlichen Panorama der Stadt – gesehen durch die Vielzahl von Statuen, Türmen, Strebepfeilern, und "falconature". Die Terrassen sind bedeckt mit Marmorplatten aus Candoglia, und haben eine Fläche von ca. 8000 Quadratmetern. Sie beherbergen etwa 1800 Statuen aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Die Terrassen sind ein einzigartiges Merkmal des Mailänder Doms, und sie sind oft der Ausgangspunkt für diejenigen, die die Stadt und ihre Geschichte erkunden möchten.

Der Domschatz

Der Domschatz ist in den Kellergewölben des Domes aufbewahrt. Er besteht aus einer Sammlung wertvoller Objekte und Kunstwerke, die im Laufe der Jahrhunderte für Gottesdienst und liturgische Zwecke des Domes geschaffen worden sind. Besucher können nicht nur den künstlerischen Wert dieser grossartigen Sammlung bewundern, sondern auch entdecken, wie die Werke die Geistes- und Religionsgeschichte Mailands spiegeln – und natürlich die politische Geschichte dieser mächtigen Stadt.

Die archäologischen Ausgrabungsstätten und das Baptisterium

Das archäologische Ausgrabungsgebiet unter der Sakristei des Domes einschließlich des Baptisteriums San Giovanni alle Fonti und der Apsis von Santa Tecla, ist einer der wichtigsten Orte in Bezug auf die Geschichte und die Identität Mailands. Das Baptisterium ist religiöses Zentrum der Stadt seit der Zeit von Ambrosius (der Augustinus hier in der Osternacht von 387 taufte) – ein Ort, der für das außerordentliche kulturelle und geistige Erbe von Mailand ganz besondere Bedeutung hat.

Vollpreis Ticket

Preisreduzierung Ticket:

  • Kinder von 7 bis 12

Der Eintritt ist frei (Nicht buchbar) für:

  • Kinder bis zu 6 Jahren
  • Lehrer, die eine Gruppe begleiten
  • Besucher mit Behinderungen (mit Bescheinigung) und ihre(n) Betreuer(in)
  • Reiseleiter oder Reiseführer mit einer Gruppe
  • Mitglieder der Streitkräfte in Uniform

WARNUNG:Ohne Vorlage des ausgedruckten Gutscheins oder Ticket kann der Eintritt verweigert werden. Eine Kopie des Bestellformulars oder der Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail gibt nicht das Recht, eingelassen zu werden. Es gibt keine Ausnahmen zu dieser Regel.
technische Organisation TicketOne Sistemi Culturali Srl Provided by TicketOne Sistemi Culturali Srl
Jetzt buchen
ab 4.52€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?