Art des Eingangs und der Einbringung Ihrer persönlichen Daten

Datenschutz personenbezogener Daten in Bezug auf Online-Transaktionen (Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003, italienischer Code für den Schutz personenbezogener Daten).

1. Um unseren Einkaufsservice zu gewährleisten, sind Ihre personenbezogenen Daten für die Lieferung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses mit Weekend a Firenze Srl erforderlich. Zusätzlich zu den erforderlichen Daten werden wir Sie auch um optionale Daten bitten, die es uns ermöglichen, Ihnen zusätzliche Angebote und Dienste völlig kostenlos anzubieten.

2. Nachdem Sie uns Ihre Daten bereitgestellt haben, wird ein Fernverkaufsvertrag mit Weekend a Firenze Srl aufgestellt. Weekend a Firenze Srl ist amtlich für diese Tätigkeit zugelassen, und übernimmt alle damit verbundenen Verantwortungen (Einkassierung, Rechnungsstellung, Versand, Rücktrittsrecht, etc.) gemäß Legislativdekret 185/1999 der italienischen Gesetzgebung. Bitte beachten Sie, dass die Transaktion auf dem Server mit SSL-Verschlüsselung zur sicheren Übertragung stattfinden wird, und dass die Überprüfung Ihrer Kreditkarte über die Bank stattfindet, welche die Zahlung bestätigen wird und den Kartencode archivieren wird, ohne dass dieser jemals den Server von Weekend a Firenze Srl erreicht.

3. Ihre persönlichen Daten werden für den Zweck, für den sie gesammelt werden, verarbeitet, innerhalb der zu diesen Operationszwecken praktischen Grenzen. Ihre Daten werden in elektronischen Datenbanken aufgezeichnet und gespeichert, mit elektronischen und computergestützten Instrumenten ausgewählt, auf rechtmäßige und angemessene Art und Weise und in Übereinstimmung mit den im italienischen Gesetzesdekret 196/2003 festgelegten Regeln der Vertraulichkeit und Transparenz der Daten und Sicherheitsmaßnahmen.

4. Weekend a Firenze Srl ist ferner ermächtigt, die übermittelten und gesammelten Daten zu den folgenden Zwecken zu verarbeiten:
- Sammlung von Daten und Informationen im Allgemeinen und insbesondere in Bezug auf Ihre Interessen und / oder Vorlieben
- Versenden von kommerziellen Informationen und Angeboten, einschließlich Dritter
- Versenden von Werbe-und Informationsmaterial, darunter Coupons, Gutscheine, Angebote und Informationsschreiben
- Durchführung von Marketing-Kommunikation (einschließlich interaktiver Art)
- Verkauf an Dritte der gesammelten Daten zu kommerziellen Zwecken für den Verkauf oder den versuchte Verkauf, oder für Handelszwecke oder statistische Benutzung
- Versenden kommerzieller Kommunikation in Bezug auf eigene Produkte und Dienstleistungen
- Übermittlung von Informationen an Unternehmen, deren Funktionen eng mit den eigenen verbunden sind
- Übertragen von Daten an Unternehmen die Weekend a Firenze Srl angegliedert sind

5. Wir informieren Sie hiermit, dass Sie die jederzeit die Möglichkeit haben, die Änderung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen und alle Rechte gemäß Art. 7 des italienischen Kodex für den Schutz personenbezogener Daten, ausüben können, indem Sie eine E-Mail an unsere Adresse [email protected] schicken.

6. Verwalter der persönlichen Daten in Bezug auf die Umsätze der Online-Transaktionen ist Weekend a Firenze Srl (Via Pistoiese 132, 59100 Prato, Italien Telefon: +39-0574-38074, Fax +39-0574-401744, E-Mail: [email protected]) Weekend a Firenze Srl wird die Operationen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (instrumental und / oder nebensächlich in Bezug auf die Einkaufsdienste) verwalten. Sie können Ihre Rechte gegen diese Aktivität der Weekend a Firenze Srl gemäß Art. 7 des italienischen Gesetzesdekrets 196/2003 ausüben. Bedingungen der Datenverarbeitung können jederzeit wegen technologischer Innovationen und / oder Änderungen der Rechtsvorschriften aktualisiert werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen - gemäß Artikel 1341 des italienischen Bürgerlichen Gesetzbuchs


Allgemeine Bedingungen – Verkauf von Produkten
Kaufabwicklung::


- Der online Kauf unserer Produkte ist einfach - folgen Sie dieser Anleitung:
- Füllen Sie die erforderlichen Felder aus, und geben Sie die Anzahl der gewünschten Artikel und wählen Sie ggf. verfügbare Variationen aus
- Klicken Sie BERECHNEN an, um den Preis zu überprüfen
- Klicken Sie KAUFEN oder RESERVIEREN an
- Klicken Sie WEITERE PRODUKTE KAUFEN an wenn Sie noch weitere Artikel kaufen möchten, oder klicken Sie ZUM EINKAUFSWAGEN um Ihre Bestellung abzuschließen
- Lesen Sie die Zusammenfassung, und überprüfen Sie, ob die Informationen korrekt sind
- Wählen Sie das Ziel aus und klicken Sie AKTUALISIEREN an
- Klicken Sie ZUR ZAHLUNG GEHEN an
- Geben Sie Ihre persönlichen Daten für Rechnungs- und Lieferadresse an und klicken Sie DATEN SENDEN UND WEITER ZUR ZAHLUNG an
- Geben Sie die Details einer Kreditkarte an (Server ist gesichert) und bestätigen Sie die Richtigkeit
- Klicken Sie auf WEITER


ine Buchungsgebühr - zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben - wird dem Preis jedes online mit Weekend a Firenze Srl. gekauften Tickets hinzugefügt. (Gebühren für eventuelle temporäre Ausstellung werden hinzugefügt, wenn erforderlich).

Die Gebühr für die Buchung und die Gebühren für eventuelle temporäre Ausstellungen sind immer fällig, für alle Arten von Tickets, auch für Tage, an denen der Eintritt frei ist.


ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

1. Auftragsbestätigung:
Sobald die Zahlung mit Ihrer Kreditkarte bestätigt wurde (Bestätigung erfolgt durch die Bank, da die Informationen der Kreditkarte unter keinen Umständen an Weekend a Firenze Srl übertragen werden), wird eine Kopie des Produktkauftrags automatisch an die von Ihnen angegebene E-Mail gesendet. Gleichzeitig wird die im Kaufauftrag genannte Lieferadresse an die Versandstelle weitergegeben. Es ist daher wichtig, die Richtigkeit der Adresse zu überprüfen, da fälschlich zugestellte Sendungen nicht in den Bereich der Verantwortung von Weekend a Firenze Srl fallen, und auch zu keiner Rückerstattung berechtigen.

2. VERSAND UND LIEFERZEITEN:
Der Versand (von Weekend a Firenze Srl oder direkt vom Hersteller, je nach der Art der Ware und je nach den Vereinbarungen zwischen Weekend a Firenze Srl und dem Hersteller / Produzenten) wird in Bearbeitung genommen, sobald die Bestätigung der Zahlung und Bestellungsabwicklung empfangen worden sind.
Sofern nicht anders angegeben, trägt der Käufer die Kosten für den Versand, wie auf der Webseite angegeben.
Die Lieferzeit beträgt voraussichtlich etwa 10 Tage ab Bestellung und Bezahlung. Dieser Zeitrahmen ist jedoch nur ein Richtwert, da unvorhersehbare Umstände, höhere Gewalt und / oder andere Gründe, die nicht von Weekend a Firenze Srl abhängen, zu Verzögerungen führen können.
Im Falle einer Nicht-Lieferung des Produktes innerhalb von 10 Tagen ab dem angegebenen Datum, wird der Käufer aufgefordert, eine E-Mail an Weekend a Firenze Srl zu senden, sodass die notwendigen Nachforschungen durchgeführt werden können. Nicht-Lieferung nach Ablauf der Frist von zwei Monaten ab Bestelldatum berechtigt den Käufer zu einer neuen Lieferung der Ware ohne zusätzliche Kosten.
In jedem Fall wird keine Entschädigung bei Lieferverzug fällig.

3 . KAUF UND STORNIERUNGSFRIST:
Der Käufer hat das Recht, den Auftrag zu stornieren nur solange die Ware nicht versendet wurde. In diesem Fall wird Ihm als Ausgleich für die Stornierung nur die Kosten der Bestellung bis zur Höhe von 10% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
Sobald die Ware bereits versendet wurde, ist eine Stornierung nicht zulässig, es sei denn sie geschieht im Rahmen der Regeln für den späteren Rücktritt, begründet in und innerhalb der Grenzen der aktuellen italienischen Gesetzgebung.

4. FEHLER UND HAFTUNG:
Fehler und Mängel des Produktes müssen berichtet werden und spätestens acht (8) Tage nach Lieferung per Einschreiben und zusätzlich per im Voraus geschickter E-Mail an Weekend a Firenze Srl dokumentiert werden. Der Hersteller (dessen Daten dem Käufer auch übermittelt werden) wird sofort benachrichtigt, sodass er den Mangel beseitigen oder das Produkt ersetzen kann im Sinne der italienischen Gesetzgebung, wo anwendbar, ohne die Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes zu ändern (Legislatives Dekret 206/ 05).

5. GARANTIE - PRODUKTSCHADEN - SCHADENERSATZ - INDIREKTER SCHADEN
Weekend a Firenze Srl haftet dem Kunden gegenüber nur nach Zahlung des geschuldeten Betrags in Übereinstimmung mit den Bedingungen des anwendbaren Rechts in Bezug auf Nummern 1, 2, und 3. In dieser Hinsicht kann Weekend a Firenze Srl jedoch nicht für indirekte oder spezielle Schäden an der Ware haftbar gemacht werden, da ihre Verantwortung sich auf die Erstattung der Kosten für die Reservierung begrenzt, mit dem Ausschluss aller anderen Schäden und / oder Rückerstattung.
Alle anderen Störungen oder Schäden an Personen oder Eigentum, vor allem, wenn sie zum tatsächlichen Zeitpunkt des gebuchten Besuchs aufgetreten sind, sind nicht Verantwortung von Weekend a Firenze Srl und werden Weekend a Firenze Srl in keinem Fall angerechnet und bestritten.

6. BESCHWERDEN
Jegliche Beschwerde des Kunden muss auch schriftlich per E-Mail innerhalb von 3 Tagen ab dem Datum des Besuchs gesendet und per Einschreiben innerhalb von 30 Tagen des Besuches bestätigt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums können keine Beschwerden berücksichtigt werden.

7. GELTENDES RECHT UND GERICHTLICHE ZUSTÄNDIGKEIT
Prinzipiell ist das italienische Gesetz anzuwenden, außer in Fällen, in denen der zu prüfende Vertrag im Wohnsitz des Käufers abgeschlossen wurde.
Alle Streitigkeiten werden ausschließlich durch den Gerichtshof von Florenz geklärt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN - Verkauf von Dienstleistungen


1. 1. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG UND NUTZUNG DER GEBUCHTEN LEISTUNG:
Sobald die Zahlung mit Ihrer Kreditkarte bestätigt wurde (Bestätigung erfolgt durch die Bank, da die Informationen der Kreditkarte unter keinen Umständen an Weekend a Firenze Srl übertragen werden), wird eine Kopie der Reservierung automatisch an die von Ihnen angegebene E-Mail gesendet. Sobald die Verfügbarkeit der reservierten Dienstleistung bestätigt ist, wird der Original-Gutschein an die im Buchungsformular angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Es ist daher wichtig, die Richtigkeit der Adresse zu überprüfen.

Der Erhalt der Kopie der Reservierung unmittelbar nachdem Sie den Auftrag erteilt haben, ist nicht die endgültige Auftragsbestätigung. Buchungen sind abhängig von der Verfügbarkeit.

Der Service wird also erst mit Erhalt des Gutscheines bestätigt, in der Regel innerhalb eines Wochentages (nicht ausschließlicher Richtwert) nach der Bestellung (Montag für Bestellungen, die am Freitag und am Wochenende empfangen werden), mit Ausnahme der Leistungen, die auf einer Warteliste stehen und Museen, die eine Bestätigung des Besuchs innerhalb eines etablierten Zeitrahmens geben. Der Kunde ist verpflichtet, die individuellen Bestätigungsbedingungen vor der Buchung zu überprüfen.

Eintritt zum Museum wird NUR bei Vorlage des Bestätigungsgutscheines an der Museumskasse oder am Reservierungsschalter gewährt. Für Ausflüge und Exkursionen muss der Gutschein dem Personal am angegebenen Treffpunkt zum vereinbarten Zeitpunkt vorgelegt werden. Kunden ohne Gutschein wird der Eintritt zum Museum NICHT erlaubt und die Teilnahme an den Führungen oder Ausflügen NICHT gewährt.

Bitte beachten Sie, dass eventuell ein Identitätsnachweis von Ihnen verlangt werden kann, um das Museum zu betreten, vor allem, wenn Sie Tickets zum reduzierten Preis gebucht haben.

WICHTIGER HINWEIS: Der bestätigt Zeitpunkt entspricht nicht immer dem auf dem Bestellformular von Ihnen angeforderten. Das Museum oder die Sehenswürdigkeit bestätigt automatisch den nächsten verfügbaren Zeitpunkt, dieser kann zu jeder Zeit während der Öffnungszeiten des ausgewählten Datums sein, falls die von Ihnen bevorzugte Zeit nicht mehr verfügbar ist.

Sollte der Zugang zum Museum am gewählten Tage ausverkauft sein und es gibt alternative Termine, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt, um seine / ihre Verfügbarkeit zu prüfen. Wenn kein alternativer Termin verfügbar ist, wird die Bestellung storniert und die Zahlung für die Buchung erstattet.

2. ÄNDERUNGEN UND STORNIERUNG DER DIENSTLEISTUNGEN:
In Zeiten großen Andrangs kann der Zutritt zu Museen und Sehenswürdigkeiten trotz der Reservierung verzögert werden. Weekend a Firenze Srl kann für diese (höchst seltenen) Vorfälle oder Unterbrechungen nicht zur Rechenschaft gezogen werden oder Verantwortung übernehmen, da sie mit der internen Organisation des gebuchten Museums zusammenhängen.

Weekend a Firenze Srl ist nicht verantwortlich für von der Verwaltung der Museen verursachte Änderungen oder Streichungen der angebotenen Programme. Ebenso ist Weekend a Firenze Srl nicht für Streichungen oder Änderungen der gebuchten Touren aus Gründen eines unvorhersehbaren Ereignisses oder höherer Gewalt (z.B. schlechte Wetterbedingungen, Streiks, Änderungen der Öffnungszeiten von Museen und Denkmälern, Verzögerungen oder andere Vorfalle) verantwortlich. In diesen Fällen hat der Kunde nur Recht auf Erstattung des für das Ticket bezahlten Betrages, ausschliesslich der Buchungsgebühr.

Weekend a Firenze Srl ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch Dritte oder aus Gründen verursacht werden, die sich seiner Kontrolle entziehen, und ist nicht verantwortlich für während der Ausflüge und Besichtigungen verlorene Wertsachen, Gepäck, und andere Gegenstände.

Weekend a Firenze Srl ist nicht verantwortlich für jede Art von Mangel an Service, die während der Verwendung der bestätigten Reservierung auftreten können.

3. STORNIERUNG DER RESERVIERUNG:
Generell können Reservierungen für Museumsbesuche nach der Bestätigung storniert werden, und dem Kunden werden die Kosten des nicht genutzten Eintritts zurückerstattet, ausschliesslich der Buchungsgebühren.

Dennoch haben alle Ausflüge und einige Museen spezielle Stornierungsbedingungen. Der Kunde ist daher verpflichtet, die Stornierungsbedingungen in der Beschreibung der einzelnen Dienste zu überprüfen, bevor er eine Reservierung vornimmt, da es sein kann, dass Stornierung ausgeschlossen ist, was die Erstattung auch der reinen Kosten für das Ticket ausschliessen würde.

4. WIDERRUFSRECHT – AUSSCHLÜSSE
Unbeschadet der in Punkt # 3 festgelegten Richtlinien ist auch laut etablierter italienischer und europäischer Maßstäbe des Verbraucherschutzes das Widerrufsrecht ausdrücklich ausgeschlossen, da es sich bei den erbrachten Leistungen um Leistungen mit sofortiger Ausführung und „Freizeitaktivitäten“ handelt (Artikel 59 Buchstabe a-n L.206/2005 und spätere Änderungen, enthalten in der europäischen Richtlinie 83/2011/EU).

Die Reservierungsgebühren werden daher nie zurückerstattet, während die Erstattung der bloßen Kosten für die Leistung (falls diese nicht in Anspruch genommen wurde) durch die Richtlinien und Stornierungsbedingungen des Leistungsproviders selbst bestimmt ist, für welche Weekend a Firenze Srl keine Abweichungsbefugnis hat.

5. VERANTWORTUNG: EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE
Die Haftung von Weekend a Firenze Srl dem Kunden gegenüber beschränkt sich auf die Erzeugung und Übertragung des Gutscheins, den Bedingungen der Punkte 1, 2, und 3 zufolge, und nur nach Zahlung des fälligen Betrages. Aber auch in diesem Falle haftet Weekend a Firenze Srl nicht für indirekte oder besondere Schäden, wobei ihre Haftung sich begrenzt auf die Erstattung der Reservierungskosten, mit Ausschluss aller anderen Schadens - und / oder Rückerstattungsansprüche.

Jede andere Störung oder Schäden an Personen oder DIngen, vor allem, wenn diese zum tatsächlichen Zeitpunkt des gebuchten Besuches geschehen, sind nicht die Verantwortung von Weekend a Firenze Srl und können in keinem Fall Weekend a Firenze Srl angelastet oder in Frage gestellt werden.

6. BESCHWERDEN
Jegliche Beschwerde des Kunden muss auch schriftlich per E-Mail innerhalb von 3 Tagen ab dem Datum des Besuchs gesendet und per Einschreiben innerhalb von 30 Tagen des Besuches bestätigt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums können keine Beschwerden berücksichtigt werden.

7. GELTENDES RECHT UND GERICHTLICHE ZUSTÄNDIGKEIT
Prinzipiell ist das italienische Gesetz anzuwenden, außer in Fällen, in denen der zu prüfende Vertrag im Wohnsitz des Käufers abgeschlossen wurde.
Alle Streitigkeiten werden ausschließlich durch den Gerichtshof von Florenz geklärt.