Private Führung Galleria Borghese

Private Führung Galleria Borghese

Ihre Privatführung bringt Ihnen das Museum der Villa Borghese, ihre Gärten, die Pincio Terrasse und Piazza del Popolo näher.

Ihre persönliche Einführung in die Schätze der Borghese!

Entdecken Sie das Museum Galleria Borghese - folgen Sie Ihrem fachkundigen Führer in dieser zweistündigen Privatführung durch die schönste Residenz Roms und ihre Kunstschätze.

Die Villa Borghese wurde 1613 von Kardinal Scipione Borghese errichtet, um die römische Gesellschaft zu empfangen und um die Gäste und Freunde mit einer herrlichen Sammlung von Kunstwerken zu erbauen – schon damals befanden sich darunter Hauptwerke von Raffael, Rubens, Tizian, Caravaggio, Bernini, Antonello da Messina und Canova. Ihre private Führung umfasst das Museum und die Gärten der Villa Borghese, die Pincio Terrasse, und die Piazza del Popolo.

Ihre Führung wird von einem Experten in Geschichte oder Kunstgeschichte, Archäologie oder Architektur geleitet, der ihnen die Schätze der Borghese näher bringen wird.

 

> Führung auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch oder Portugiesisch - mit vielen weiteren Sprachen auf Anfrage

> ­Die Führung beginnt am Ticketschalter der Galleria Borghese

> Dauer: 2 Stunden (eine Stunde könnte – kostenlos – hinzukommen, falls das Wetter gut genug ist, um den Park zu besichtigen)

> Führung alle 2 Stunden von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, von Dienstag bis Sonntag

> Führung muss mindestens 2 Wochen im Voraus reserviert ­werden

 

STORNIERUNGEN:

  • Kostenlose Stornierung: Stornierungen müssen bis 8 Tage vor dem Termin der Führung mitgeteilt werden.
  • Bei Stornierungen 8-2 Tage vor dem Termin werden 10% der Gesamtgebühr als Bearbeitungskosten verlangt.
  • Keine Erstattung für Stornierungen weniger als 2 Tage vor Ihrem Besuch möglich.
  • Keine Rückerstattungen sind für Zuspätkommen möglich, oder für den Fall, dass Teilnehmer den Kontakt mit ihrer Gruppe verlieren oder den Besuch nicht abschließen.
  • Im Falle der Stornierung einer Führung durch den Reiseveranstalter aus Gründen höherer Gewalt wird Kunden nur der für die Führung gezahlte Betrag zurückerstattet. Veranstalter haftet nicht für zusätzliche Kosten in Verbindung mit der Kostenerstattung.

 

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

Die Villa Borghese - zweifellos die schönste Residenz in Rom - wurde im Jahre 1613 von Kardinal Scipione Borghese (dem Neffen Papst Paul V Borghese) errichtet, um die römische Gesellschaft zu unterhalten und seine Freunde mit einer herrlichen Kunstsammlung zu erbauen. Antike römische Objekte und Kunstwerke von berühmten Künstlern der Zeit füllen die Räume der repräsentativen Residenz.

Der Park der Villa Borghese, der zwischen dem Flaminio Viertel und dem Stadtteil Parioli liegt, wo sich einst die Lucullo Gärten befanden, ist für seine Größe und seinen Zugang zur Stadt bekannt.

Das Hauptgebäude wurde im Stil des 16. Jahrhunderts eingerichtet - das Äußere wurde mit antiken Skulpturen dekoriert, während das eher nüchterne Innere die großen Kunstwerke zur Geltung brachte.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts brachte Prinz Camillo Borghese die Kunstsammlung der Familie in das ­Casino-Gebäude. Die Galerie und das Museum Borghese sind noch heute hier untergebracht.

Um eine seinem Status entsprechende Residenz zu errichten, beauftragte Prinz Scipione Borghese zwei große Architekten der Zeit, Flaminio Ponzio und Giovanni Vasanzio, mit dem Bau. Das Gebäude wurde in Richtung Muro Torto (Mauer aus römischer Zeit) erweitert und das Anwesen wurde neu organisiert, auch um einen englischen Landschaftsgarten mit einzubeziehen.

Der Park weist viele bemerkenswerte Aspekte auf - die italienischen Gärten in der Nähe des Casino Borghese, das Casino alla Meridiana („Meridiana“ heißt „Sonnenuhr“ auf Italienisch), der Bereich um das Vogelgehege und die vielen Statuen und Brunnen, die die Straßen und Wege verschönern.

Es gibt auch den „Seegarten“, der sich rund um einen künstlichen Wasserkörper erstreckt. Ein kleiner, Äskulap geweihter Tempel ziert eine kleine Insel in der Mitte des Sees, zusammen mit einer Kopie des Bogens des Septimius Severus aus dem 17. Jahrhundert.

Die Gemäldegalerie beherbergt eine Sammlung von Kunstwerken aus der frühen und späten Renaissance, die einst der Familie Borghese gehörten. Diese großen Gemälde befanden sich einst im Palazzo Borghese, der Hauptwohnung der Familie in der Stadtmitte.

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Madonna dei Palafrenieri (Madonna mit Kind und Heiliger Anna) und Bacchino malato (Kleiner kranker Bacchus) von Caravaggio zu sehen, sowie die Gemälde Himmlische und irdische Liebe von Tizian, Kreuzabnahme von Raffael, Danae von Correggio und Gemälde von Botticelli, Perugino, Pinturicchio, Domenichino, und anderen.

Preis (pro Gruppe): 224,66 €

 

Bitte beachten Sie:

  • Dies ist eine private, geführte Tour, für Gruppen von 1 bis 20 Personen.
  • Die Tour wird speziell für Sie und Ihre Gruppe organisiert.
  • Die Kosten für die Führung werden unter den Teilnehmern Ihrer Gruppe geteilt.
  • Achtung: Zusätzliche Preise für Eintrittskarten zu den besuchten Museen / Sehenswürdigkeiten werden in Ihrem Endpreis enthalten sein.

technische Organisation Associazione Culturale l'Oleandro Provided by Associazione Culturale l'Oleandro
Jetzt buchen
ab 12.00€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?