Uffizien Tickets

Sichern Sie sich Ihren Schnellzugang zu den Uffizien, einer der außergewöhnlichsten Kunstsammlungen der Welt!

€ 17,99

Übersicht

Die Galerie

Der Beginn der Uffizien war die Sammlung von Francesco I. de' Medici, der die zweite Etage des Gebäudes gewidmet ist. Francesco I. sammelte zu seinem persönlichen Genuss, und es war Herzogin Anna Maria Luisa de' Medici (letzte Repräsentantin des Hauses Medici), welche die Sammlung zu einem "öffentlichen und unveräußerlichen Gut" erklärte und sie für immer der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Heute sind die Uffizien eines der wichtigsten Museen der Welt, welches Dank neuer Akquisitionen stets wachst. Geschenke von Sammlern, private Spenden, diplomatischer Austausch, dynastische und kirchliche Erbschaften, Schirmherrschaften, Kunst- und Kunsthandwerksgenossenschaften lassen den Uffizien immer neue Schätze zukommen.

Die Gemäldesammlung der Uffizien enthält einige der größten Meisterwerke der Kunstgeschichte - darunter Werke von Giotto, Simone Martini, Piero della Francesca, Beato Angelico, Filippo Lippi, Botticelli, Mantegna, Correggio, Leonardo, Raffael, Michelangelo und Caravaggio. Die Sammlungen der deutschen, niederländischen und flämischen Malerei mit darunter Werken von Dürer, Rembrandt und Rubens sind ähnlich wichtig.

Einer der Ausstellungsräume des Museums enthält einige der berühmtesten Gemälde Botticellis, von denen zwei absolute Meisterwerken sind: Der Frühling und die Geburt der Venus. Die Geburt der Venus ist das Symbol des Museums, und zeigt die aus dem immer neu entstehenden Meerschaum geborene Göttin. Ihre zarte Schönheit stellt den Gipfel der Reinheit und spirituellen Gnade dar, welche die neuplatonischen Ideale reflektieren.

Praktische Informationen - dies sollten Sie vor der Buchung wissen

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie zwei E-Mails. Die erste enthält die Zusammenfassung Ihrer Bestellung (diese erhalten Sie sofort, nachdem Sie die Bestellung getätigt haben), die zweite E-Mail Bestätigung die erfolgreiche Zahlung (diese erhalten Sie einen Werktag nach der Bestellung gemacht haben). Um diese beiden E-Mails zu erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingeben und dass Spam- oder Antivirusfilter nicht die E-Mails von unserer [email protected] Adresse blockieren. Besondere Aufmerksamkeit bitte von Nutzern von AOL, Comcast und sbcglobal.net.

WICHTIGER HINWEIS: Das Museum oder die Sehenswürdigkeit wird den nächsten verfügbaren Besuchszeitpunkt automatisch bestätigen – dieser Zeitpunkt kann zu jeder Zeit innerhalb der Öffnungszeiten des von Ihnen gewählten Datums liegen, wenn der von Ihnen bevorzugte Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein sollte.

STORNIERUNGEN

Sobald Ihrer Reservierung ein Bestätigungscode zugeordnet wurde, können wir bei Stornierungen die Kosten für nicht genutzte Tickets zurückerstatten, auch bei Nichterscheinen, abzüglich einer Servicegebühr (Reservierungsgebühr und Onlinebuchungsgebühr).

Einführung

Warten Sie nicht, bis Sie in Florenz sind - reservieren Sie Ihre Uffizien Tickets hier und vermeiden Sie so die langen Warteschlangen! Sie können Ihre Uffizien Tickets direkt online über unseren benutzerfreundliches Buchungssystem kaufen. Die Uffizien-Galerie ist eines der meistbesuchten Museen der Welt und enthält einige der größten Meisterwerke der Kunstgeschichte - darunter Werke von Giotto, Simone Martini, Piero della Francesca, Beato Angelico, Filippo Lippi, Botticelli, Mantegna, Correggio, Leonardo, Raffael, Michelangelo und Caravaggio. Die Sammlungen der deutschen, niederländischen und flämischen Malerei mit darunter Werken von Dürer, Rembrandt und Rubens sind ähnlich wichtig.

Audioführer Vermietung

  • Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in den Uffizien - buchen Sie Ihren Uffizien Audioführer, nachdem Sie das Datum, die Uhrzeit und Anzahl der Tickets für den Besuch der Uffizien-Galerie gewählt haben! Die Uffizien sind eines der reichhaltigsten Museen der Welt mit einigen der größten Kunstschätze der Menschheit. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Kunstwerke nicht verpassen, und ergänzen Sie Ihr eigenes Wissen mit dem aufschlussreichen Kommentar des Audioführers.
  • Audioführer sind auf Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch und Japanisch verfügbar.
  • Die Audioführung hat eine komplette Dauer von 1 Stunde und 25 Minuten und beinhaltet eine Auswahl der wichtigsten Kunstwerke in der Galerie. Um mehr über die Kunstwerke zu lernen, wählen Sie den gewünschten Raum und hören Sie die Erklärung zu ausgewählten Werken in diesem Raum.
  • Sie erhalten einen Bestätigungs-Gutschein (gültig nur für den Audioführer) zusammen mit der Buchungsbestätigung für Ihren Besuch im Museum. Zur Abholung des Audioführers legen Sie bitte diesen Gutschein am Audioführer-Schalter – neben der E-Ticket-Schranke – zusammen mit einem gültigen Ausweis (Pass, Personalausweis oder Führerschein - nur Originale werden akzeptiert).
  • Bei Verlust oder Nichtrückgabe des Audioführers sind die Kosten (€ 250,00 pro Audioführer) zu zahlen.
  • Offnungszeiten

    ÖFFNUNGSZEITEN:

    Die Uffizien sind geöffnet von Dienstag bis Sonntag von 8 Uhr 15 bis 18 Uhr 50. Montags geschlossen.

    Verhaltensregeln

    Es ist verboten im Museum:

    • die Kunstwerke zu berühren
    • an den Ständern oder Wänden zu lehnen
    • zu rauchen
    • Kaugummi auf den Boden werfen
    • Speisen und Getränke zu konsumieren
    • auf dem Boden und den Sicherheitsbegrenzungen zu sitzen
    • laut zu sprechen
    • dem Orte gegenüber respektloses Verhalten an den Tag zu legen
    • Rucksäcke und Schirme, wir empfehlen stattdessen kleine Taschenregenschirme
    • Handy-Benutzung
    • mit dem Teleskoparm zu fotografieren („Selfie-Stange“)
    • Laserpointer

    > Fotografien und Filmen sind erlaubt, sofern sie ohne Blitz, Lichter und Stative, und allein für den persönlichen Gebrauch gemacht werden.

    > Der Aufzug am Eingang des Museums ist reserviert für Menschen mit besonderen Einschränkungen, die auch von vorübergehender Dauer sein können. Der Aufzug bietet Platz für 6 Personen.

    Das Gebäude

    Das Gebäude

    Der Uffizien-Palast wurde im 16. Jahrhundert von Cosimo I de' Medici in Auftrag gegeben und von ­Vasari entworfen. Viele Gebäude wurden zerstört, um dem neuen Palast Platz zu machen – das wohl bedeutendste darunter war die Kirche ­San Piero ­Scheraggio.

    Der neue Palast sollte, dem Wunsch Cosimo I de'Medici folgend, die Amtsräume der dreizehn Verwaltungs- und Gerichtsmagistrate beherbergen. Wahrend der Bauarbeiten am Gebäude starb Vasari. Seine Nachfolger waren die Architekten Buontalenti und Alfonso Parigi. Der erste entwarf das Medici-Theater, beauftragt von Francesco I, Sohn von Cosimo I, im Jahre 1586. Dieser Teil der Uffizien wurde Sitz des Senats von Italien als Florenz Hauptstadt Italiens war, von 1865 bis 1870.

    Der Uffizien-Palast hat eine ungewöhnliche U-Form, die zum Arno hin geschlossen ist. Die zwei Flügel des Palastes sind zum Fluss hin durch einen Korridor verbunden mit sechs großen Fenstern, welche den Blick auf den Arno freigeben, und auch auf den Innenhof. Statuen berühmter Florentiner vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert stehen in den ­Nischen des Säulenganges, welcher die oberen Stockwerke des Gebäudes trägt.

    Heutzutage ist in dem Gebäude die Uffizien-Galerie beherbergt, eines der meistbesuchten Museen der Welt, welches Meisterwerke der Malerei und Skulptur des 12. bis 18. Jahrhunderts beherbergt.

    1993 explodierte in der ­Accademia ­dei ­Georgofili (in einem der Gebäudeteile beherbergt) eine Bombe, die einigen Kunstwerken der Uffizien großen Schaden zufügte. Die meisten dieser Werke sind inzwischen restauriert worden und dem Publikum wieder zugänglich.

    Preisdetails

    Zeitplan

    /var/www/weekendinitaly.com/cache/volt/frontend/weekendinitaly/%%var%%www%%weekendinitaly.com%%templates%%frontend%%weekendinitaly%%views%%item%%index.volt.compiled:210:null
    
    dfghjk