Ambrosiana-Bibliothek mit Leonardo Codex Atlanticus Zeichnungen

Ambrosiana-Bibliothek mit Leonardo Codex Atlanticus Zeichnungen

Besuchen Sie Mailands einladenden „Ort für Menschen, die aus gutem Willen das Schöne suchen und die Wahrheit anstreben“

Dieses Museum ist ein Juwel in der Krone Mailands!

Besuchen Sie die Kunstgalerie der ­Ambrosiana-Bibliothek mit Meisterwerken von großen Künstlern wie Raphael, Botticelli, Tizian, Caravaggio. Außerdem erwartet sie der Leonardo Raum mit ­Leonardo da Vincis „Bildnis eines Musikers” und den Original-Zeichnungen seines „Codex Atlanticus”, die weltweit größte und atemberaubendste Sammlung von Werken des Meisters.

Ihr Ticket ist ausschließlich gültig für die Ambrosiana-Bibliothek (Veneranda Biblioteca Ambrosiana), in der auch Seiten von Leonardos Codex Atlanticus ausgestellt sind.

 

AUSGESTELLTE WERKE:

  • Obstkorb, Caravaggio
  • La Madonna del Padiglione, Botticelli
  • Anbetung der Könige, Tizian
  • Die Heilige Familie, Bernardino Luini
  • Studie für die Schule von Athen, Raphael
  • Bildnis eines Musikers, Leonardo da Vinci
  • Die Dame mit dem Perlennetz, Giovanni Ambrogio De Predis
  • Feuer und Wasser, Brueghel
  • Die erste offizielle Kopie des Abendmahls, durch Vespino 1625
  • Ausgewählte Seiten des Codex Atlanticus von Leonardo da Vinci

 

STORNIERUNGEN: Bestätigte Tickets können NICHT storniert oder geändert werden. Bei Stornierung kann KEINERLEI RÜCKERSTATTUNG des Ticketpreises gewährt werden.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

 

ÖFFNUNGSZEITEN für die Ambrosiana-Bibliothek (Veneranda Biblioteca Ambrosiana):

  • Piazza Pio XI 2, Mailand
  • Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Einlass alle 30 Minuten
  • Das Museum ist am 1. Januar, Ostern, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.
  • Dauer der Besichtigung: ca. 1 Stunde

Mailand - Symbol der Renaissance

Das Mailand des 15. Jahrhunderts wurde dank der Visconti und Sforza Familien und auch Ludovico il Moros wegen zur europäischen Hauptstadt der Kunst und Kultur.

Außergewöhnliche Künstler wie Bramante und Leonardo da Vinci besuchten Mailand und trugen dazu bei, dass die Stadt das Herz der Renaissance-Kunst wurde.

 

Die Ambrosiana-Bibliothek, Gemäldegalerie und Akademie: Ein einladender Ort für Menschen, die „aus gutem Willen das Schöne suchen und die Wahrheit anstreben“

Die Bibliothek: Mit knapp 700.000 Drucken (und darunter Tausenden von Inkunabeln), 15.000 Handschriften (neben dem berühmten Codex Atlanticus hat die Bibliothek zwei der 10 weltweit wichtigsten Handschriften) auf Italienisch, Latein, Griechisch, Arabisch, Syrisch und ­Äthiopisch (unter anderen Sprachen) ist die Ambrosiana-Bibliothek eine der wichtigsten der Welt. Außerdem bewahrt die Bibliothek 12.000 Zeichnungen (von Raffael, Pisanello, Leonardo, ...) und andere Raritäten wie alte Landkarten, Musikhandschriften, Pergamente und Papyri auf.

Die Gemäldegalerie: Kardinal Federico Borromeos Spende von leidenschaftlich gesammelten Kunstwerken bildete im Jahre 1618 den ursprünglichen Kern der Gemäldegalerie. Der Kardinal schuf die Galerie, um zur Ausbildung junger Künstler beizutragen, für die Borromeo eine Akademie für Malerei, Bildhauerei und Architektur vorbereitete.

Und dennoch bezeugt die Sammlung, die teils aus religiöser Kunst, teils aus Naturdarstellungen besteht, von dem weiterreichenden Wunsch des Gründers. Kardinal Borromeo sah nämlich den Schönheitssinn als zentrales Element für die menschliche und christliche Entwicklung der Mailänder und war seiner Kultivierung ganz verschrieben.

Der neue Leonardo Saal: Die Besichtigung der Ambrosiana Gemäldegalerie wird entscheiden durch einen neuen Saal, der ganz Leonardo da Vinci gewidmet ist, bereichert. Leonardos Bildnis eines Musikers sowie Hauptwerke von Anhängern Leonardos sind in dem Raum ausgestellt, in dem sich zurzeit das Luino Fresko befindet. Es ist eigens zu diesem Zweck von Professor Pinin Brambilla, der Restauratorin des Abendmahls, restauriert worden.

 

Eine in Vergessenheit geratene Begegnung: Bramante und Leonardo in Mailand

Die Ambrosiana-Bibliothek bietet eine Sonderausstellung zur Erinnerung an diese fast vergessene Begegnung mit drei Zielen im Auge an: die Schönheit zu feiern, das historische Gedächtnis zurückzugewinnen und unbekannte Meisterwerke in die Öffentlichkeit zu bringen.

Zusammen mit den Dominikanern von Santa Maria delle Grazie und der Fondazione Cardinale Federico Borromeo, stellt die Biblioteca Ambrosiana einige Seiten des Codex Atlanticus von Leonardo in der monumentalen und stimmungsvollen Bramante-Sakristei der Kirche Santa Maria delle Grazie aus.

Sie sind nicht nur eingeladen, Leonardo da Vincis Meisterwerk – das Abendmahl – zu besuchen, sondern auch die Zeichnungen des Meisters zu bewundern und die große Sammlung von Gemälden und Bücher der Ambrosiana-Bibliothek zu erleben.

 

Der Codex Atlanticus. Luft, Wasser, Erde und Feuer - Geschichte in Bewegung

Der atemberaubende Codex Atlanticus ist die größte Sammlung von Arbeiten Leonardo da Vincis. Den Namen verdankt die Sammlung ihrer beeindruckenden Größe, die einst die für einen Atlas typische war (650 × 440 mm). Am Ende des 16. Jahrhunderts fasste der Bildhauer Pompeo Leoni die mehr als 1700 Texte und Zeichnungen des Meisters in einem großen Einzelband mit 402 Seiten zusammen. Er wurde der Biblioteca Ambrosiana zusammen mit 11 anderen Handschriften im Jahre 1637 gestiftet. Von Napoleon beschlagnahmt und nach Paris gebracht, wurde der Codex Atlanticus später wieder in seine ursprüngliche Heimat gebracht. Seit seiner Restauration in den 1960er Jahren umfasst der ­Codex ­Atlanticus 1119 Seiten, die in zwölf Bänden gebunden sind.

Das gesammelte Material umfasst über 40 Jahre des geistigen Schaffens Leonardos von 1478 bis 1519. Die Sammlung beinhaltet Schriften und Zeichnungen zu folgenden Themen:

  • Leonardos Beiträge zur Mechanik, Mathematik, Geschichte, Botanik, Geografie, Physik, Chemie und Architektur
  • Zeichnungen und Pläne für Kriegsgeräte, Unterwasser-und Flugmaschinen, Werkzeuge, Architektur und städtebauliche Projekte
  • Theoretische und technische Grundlagen der Malerei, Skulptur, Optik und Perspektive
  • Fabeln, Märchen und philosophische Meditationen

Vollpreis Tickets

 

Ermäßigungen

> Personen unter 18 und über 65 Jahre

> Inhaber besonderer Vereinbarungen

> Studenten mit Ausweis der Universität

Familienrabatt: Kinder im Alter bis zu 14 Jahren in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen mit einem Normalpreis-Ticket erhalten freien Eintritt zur Codex ­Atlanticus-Ausstellung in der Ambrosiana-Bibliothek. Maximal 5 Kinder pro 1 Erwachsenen.

 

Gratis-Ticket darf nur direkt an der Kasse für die folgenden Personengruppen kostenfrei abgeholt werden:

> ­Lizenzierter Reiseleiter mit gültigem städtischem oder regionalem Ausweis, wenn sie eine Gruppe begleiten oder aus beruflichen Gründen auf Anfrage an die Direktion;

> Journalisten und/oder Kameraleute; aus beruflichen Gründen und mit an der Kasse ausgefülltem Formular;

> Lehrer, die Klassen der Grund- und Hauptschule begleiten während Studienaufenthalten, bis zu maximal einem Lehrer pro zehn Schüler. Gilt nur für gebuchte Schulklassen. Sie müssen auch eine Liste von Schülern, die an dem Besuch teilnehmen und die Anzahl der Lehrer und Begleitpersonen auf dem Briefkopf der Schule einreichen;

> Wissenschaftler oder Forscher aus wissenschaftlichen Gründen, nur dann, wenn begleitet und/oder autorisiert von der Direktion;

> Vorgesetzte oder Angestellte der Soprintendenza, aus Arbeitsgründen und mit vorheriger Bewilligung der Direktion;

> Amtsträger im Dienst, nur nach vorheriger Bewilligung der Direktion

WARNUNG:Ohne Vorlage des ausgedruckten Gutscheins oder Ticket kann der Eintritt verweigert werden. Eine Kopie des Bestellformulars oder der Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail gibt nicht das Recht, eingelassen zu werden. Es gibt keine Ausnahmen zu dieser Regel.
technische Organisation Veneranda Biblioteca Ambrosiana Provided by Veneranda Biblioteca Ambrosiana
Jetzt buchen
ab 5.50€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?
Castello Sforzesco Museen
milano
ab € 3.30