Pignatelli Cortes Hausmuseum

Einen Blick in eine Zeit werfen, in der Neapel eines der Epizentren der Kunst und Kultur war ...

Übersicht

Erleben Sie das Goldene Zeitalter von Neapel – besuchen Sie das Museum der Familie Pignatelli Cortes. Die wertvollen Gegenstände und eleganten Möbel befinden sich noch genau dort, wo sie waren, als die Villa während der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert noch bewohnt war. Verpassen Sie nicht diese seltene Gelegenheit, einen Blick in eine Zeit zu werfen, in der Neapel eines der Epizentren der Kunst und Kultur Europas und des gerade frisch vereinigten Italiens war.

Eine Vielzahl von Möbeln, Haushaltsgegenständen, Silberwaren, Schmuck, Bronzestatuen und Porzellan ist im 1955 gegründeten Museum ausgestellt und illustriert die Interessen und Leidenschaften der Familie Pignatelli aufs Genaueste.

Dies sollten Sie vor der Buchung wissen

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie zwei E-Mails. Die erste enthält die Zusammenfassung Ihrer Bestellung (diese erhalten Sie sofort, nachdem Sie die Bestellung getätigt haben), die zweite E-Mail Bestätigung die erfolgreiche Zahlung (diese erhalten Sie einen Werktag nach der Bestellung gemacht haben). Um diese beiden E-Mails zu erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingeben und dass Spam- oder Antivirusfilter nicht die E-Mails von unserer [email protected] Adresse blockieren. Besondere Aufmerksamkeit bitte von Nutzern von AOL, Comcast und sbcglobal.net.

WICHTIGER HINWEIS: Das Museum oder die Sehenswürdigkeit wird den nächsten verfügbaren Besuchszeitpunkt automatisch bestätigen – dieser Zeitpunkt kann zu jeder Zeit innerhalb der Öffnungszeiten des von Ihnen gewählten Datums liegen, wenn der von Ihnen bevorzugte Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein sollte.

Öffnungszeiten:

.

Geöffnet von 08.30 bis 14.00 Uhr.

Geschlossen: dienstags (außer während der Woche des kulturellen Erbes), sowie Ostern, montags und am 15. August.

Die Kasse schließt eine Stunde vor dem Museum.

Reservierungen müssen mindestens einen (1) Tag im Voraus vorgenommen werden.

Pignatelli Cortes Hausmuseum

Das Museum Pignatelli Cortes ist ein herausragendes Beispiel für ein Hausmuseum. Die Objekte befinden sich an ihrem ursprünglichen Standort in den ursprünglichen Räumen. Diese fürstliche Residenz strahlt den Geschmack und das Prestige der früheren Insassen aus, einschließlich der Familien Acton, Rothschild und Pignatelli. Die Villa, ein Musterbeispiel für die harmonische und elegante neoklassizistische Architektur Neapels, wurde 1826 von Pietro Valente entworfen.

Das Museum entstand im Jahre 1955 als Prinzessin Rosina Pignatelli dem italienischen Staat sowohl den Park und die Villa als auch alle Möbel und Sammlungen überließ. Eine Vielzahl von Möbeln, Haushaltsgegenständen, Silberwaren, Schmuck, Bronzestatuen und Porzellan ist im 1955 gegründeten Museum ausgestellt und illustriert die Interessen und Leidenschaften der Familie Pignatelli aufs Genaueste.

Die Treppe ins Obergeschoss führt zu einer Kunstsammlung der Bank von Neapel mit Schätzen aus dem 16. bis zum 19. Jahrhundert. Im renovierten Untergeschoss werden Konferenzen und Ausstellungen veranstaltet. In einem Pavillon am Ende des Gartens ist das Kutschenmuseum untergebracht.

Verpassen Sie nicht diese seltene Gelegenheit, einen Blick in eine Zeit zu werfen, in der Neapel eines der Epizentren der Kunst und Kultur Europas und des gerade frisch vereinigten Italiens war.

Preisdetails

Zeitplan

Share this Service