Cinecittà im Rampenlicht

Cinecittà im Rampenlicht

Hereinspaziert in die historischen Filmstudios, wo einige der bekanntesten Filme aller Zeiten gedreht wurden (und werden)!

Entdecken Sie das Zentrum des italienischen Kinos.

Besuchen Sie Cinecittà in Rom, die Stadt des Kinos, der Phantasie und Wunder. Cinecittà ist auch die Stadt der handwerklichen und technischen Meisterleistungen, wo die historischen Ereignisse von Italien seit mehr als 75 Jahren widergespiegelt werden. Die Traumfabrik öffnet dem Publikum die Türen der historischen Filmstudios in der Via Tuscolana: Ihre Chance für eine Begegnung mit der Filmkunst - und mit dem Know-how, das für die Schaffung von Realität und Illusion so wichtig ist.

Adresse: Cinecittà Studios – Via Tuscolana 1055, 00173 Rome

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Ausstellung: Mittwoch bis Montag von 09.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Kasse schließt eine Stunde vor Schließung.

CineBimbiCittà (die Cinecittà fur Kinder): sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Dienstags geschlossen.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN:

> Reservierungen müssen mindestens einen Tag im Voraus vorgenommen werden.

> Reservierte Karten müssen spätestens 30 Minuten vor dem bestätigten Zeitpunkt abgeholt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden Reservierungen storniert und Sie verlieren das Recht auf Ihre Tickets.

> Jede Änderung unterliegt der Verfügbarkeit.

 

WIE MAN HINKOMMT:

Öffentliche Verkehrsmittel:

> U-Bahn (Metro) A - Haltestelle Cinecittà.

> Bus - an Wochentagen, Wochenenden und Feiertagen: 502-503-552-654

> Vom Flughafen Leonardo da Vinci (Fiumicino) - nehmen Sie den Zug Leonardo Express bis zum Bahnhof Rom Termini. Dann weiter mit der U-Bahn (Metro) A bis Haltestelle Cinecittà.

> Vom Ciampino Flughafen - Buslinie ATRAL bis zur Haltestelle Anagnina. Dann weiter mit der U-Bahn (Metro) A bis Haltestelle Cinecittà.

 

Mit dem Auto

Tiefparkplatz ATAC, €1,50 pro Tag (600 Plätze).

Eingang über die Zufahrtsrampe, wenn Sie aus Rom kommen.

Für diejenigen, die von der G.R.A. kommen, nehmen Sie die Ausfahrt Piazza di Cinecittà, dann entlang der gegenüberliegenden Fahrbahn zurück.

 

STORNIERUNGEN:

> Stornierungen und Änderungen ohne Strafe, wenn diese innerhalb von 24 Stunden nach der ursprünglichen Buchung gemeldet werden.

> Für Stornierungen oder Änderungen, die bis zu 3 Tage vor dem Datum des Besuchs vorgenommen werden, ist der Ticketbetrag als Stornierungskosten fällig

> Im Falle einer Stornierung oder Änderung weniger als 3 Tage vor dem Datum des Besuchs, kann es weder zur Erstattung des Ticketbetrages, noch der Servicekosten oder zusätzlich reservierten Dienste wie z. B. Führer oder Kopfhörer kommen.

> Jede Änderung unterliegt der Bestätigung der Verfügbarkeit.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung. Bitte lesen Sie die Bedingungen sorgfältig vor dem Absenden Ihrer Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

Besuchen Sie die Cinecittà Filmstudios! Im Jahr 1937 von Mussolini zu Propagandazwecken gegründet, sind die Cinecittà-Studios Zeitzeugen der italienischen Geschichte seit mehr als 75 Jahren. Trotz vieler Wechselfälle sind die Studios mit ihrem Komplex von Filmbühnen von internationaler Bedeutung immer noch als das absolute Zentrum des italienischen Kinos bekannt. Mehr als 3000 Filme wurden hier gedreht, viele von ihnen sind Monumentalfilme, viele von ihnen gehören zu den bekanntesten Filmen der Welt.

 

Ausstellung

Die neue Ausstellung empfängt Sie mit berühmten Zitaten aus Drehbüchern von italienischen Filmen, die hier produziert worden sind.

Der erste Saal ist der Welt des Designs und des Bühnenbilds gewidmet und wurde deshalb wie ein Lager konzipiert - wo die Designer Gegenstände finden können, um die Szene auszustatten. Der Raum ist auch als ein Studio mit vorbereitenden Zeichnungen für berühmte Szenen konfiguriert. Sie werden Entwürfe von Szenenbildner sehen, u. a. von Dante Ferretti (3 Oscars - für Aviator, Sweeney Todd: der teuflische Barbier aus der Fleet Street und Hugo Cabret) und Giantito Burchiellaro (Harrisons Blumen, Modigliani).

Der zweite Saal ist dem Bühnenbild von Rom, der US-amerikanischen Fernsehserie, die in den Cinecittà Studios gefilmt wurde (2005) gewidmet. Es gehört zu den größten und eindrucksvollsten Filmkulissen der jüngeren Geschichte. Einen Teil der Außenanlagen werden Sie bei Ihrem weiteren Weg durch die Traumfabrik sehen können.

Ihre Tour geht weiter durch die ursprünglich für den Mockumentary „Post“ gebauten Kulissen, welche eine Atmosphäre des 18. Jahrhunderts reproduzieren. Den fiktionalen Dokumentarfilm, der von CSC Production produziert wurde, um die Geheimnisse der Postproduktion zu enthüllen, werden Sie im Nebenraum sehen können.

Die letzten beiden Räume widmen sich der Welt der Kostüme, einem sehr wichtigen Teil der Filmindustrie. Die neue Auswahl von Kleidung und Accessoires ist gewählt worden, um den historischen italienischen und ausländischen Filme hervorzuheben - eine beeindruckende Sammlung, die einen Überblick über die historischen Kostüme des antiken Roms bis 1900 gibt. Alle ausgestellten Kleidungsstücke wurden von berühmten Schauspielern getragen, wie z. B.:

> Monica Bellucci in Brothers Grimm – Lerne das Fürchten von Terry Gilliam (2005), von den Oscar-Gewinnern Gabriella Pescucci und Carlo Poggioli entworfen.

> Sophia Loren in der Rolle der Isabella Candeloro in Schöne Isabella (Originaltitel C'era una volta …) von Francesco Rosi (1967).

> Cameron Diaz in der Rolle der Jenny Everdeane in Gangs of New York, Regie: Martin Scorsese (2002).

In dieser Zone finden Sie auch Kostüme für die Filme von Federico Fellini, zu Ehren der besonderen Beziehung, die den großen Regisseur mit Cinecittà seit jeher verband. Unter den ausgestellten Kostümen: das von Pietro Tosi entworfene Kostüm fur der Folge Toby Dammit im Episodenfilm Außergewöhnliche Geschichten (1968), ebenso wie das von Marcello Mastroianni als „Mandrake“ getragene Kostüm in Intervista (1986), von Danilo Donati entworfen.

 

Hinter den Kulissen

„Hinter den Kulissen“ ist eine didaktische und interaktive Ausstellung zur Entdeckung der Welt des Kinos. Die ersten fünf Räume sind wesentlichen Aspekten des Films gewidmet: Regie, Drehbuch-Entwicklung, Ton, Kostüm und Trickeffekte. Der letzte Raum erzählt die Geschichte der Cinecittà zum 75-jährigen Jubiläum.

Der Saal des Regisseurs. Entdecken Sie die Rolle des Regisseurs indem Sie eine Art Atelier betreten. Bücher, Fotos und persönliche Gegenstände spiegeln die Phantasie berühmter Filmemacher wie Federico Fellini, Sergio Leone, Lina Wertmüller, Martin Scorsese, Carlo Verdone und Roberto Benigni wider.

Der Saal des Drehbuchs. Dieser Raum zeigt den Prozess der Verwandlung von Wörtern in einen Film. Dank einer Installation können Sie Drehbücher, Storyboards und Filmsequenzen vergleichen.

Der Saal des Tons. Hier entdecken Sie, wie wichtig der Soundtrack für den Film ist und wie er hilft, die Geschichte hervorzuheben. Wenn Sie sich zwischen den Stationen im Raum bewegen, hören Sie verschiedene Audiospuren - Dialoge, Geräusche und Hintergrundmusik. Alle Tondokumente stammen aus Filmen, die in den Labors der Cinecittà verarbeitet wurden.

Der Saal des Kostüms. Der Traum, Kostüme virtuell zu schaffen, indem man Kleidungstücke kombiniert mit Accessoires und Perücken großer Filme, die in den Cinecittà Studios gedreht wurden, wird in diesem Raum Realität. Auf Touchscreen-Tabellen können Sie lernen, wie die großen Meister Kostüme entwerfen, und wie diese durch geschickte Schneider in bedeutenden Ateliers gefertigt werden.

Der Saal der Trickeffekte. Entdecken Sie wie filmische Illusionen entstehen — von den ersten Spezialeffekten bis zu den großen Rekonstruktionen der Cinecittà Drehorte und der Verwandlung eines Schauspielers durch Maskenbildner.

Die Zahlen der Cinecittà. In diesem letzten Raum werden Sie die mehr als 75 Jahre des Mythos Cinecittà durch seine Zahlen entdecken.

Die Tour der Studios endet mit dem Überraschungsbesuch einer besonderen Filmkulisse ...

 

CinebimbiCittà - Filmworkshop für Kinder

CinebimbiCittà widmet sich Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren und ist jeden Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

CinebimbiCittà ist ein Filmworkshop für Kinder. CinebimbiCittà bietet kreative Aktivitäten und Spiele, um Kinder in die Welt des Kinos einzuführen. Sie werden lernen, wie eine Geschichte und ein Charakter entwickelt werden. Sie werden in die magische Welt der Kostüme eingeführt. All diese Aktivitäten sind Teil eines wunderbaren Spiels, in dem junge Filmemacher ihre kreativen Fähigkeiten entwickeln können

Hier können die Kleinen die Geheimnisse des Films entdecken und sich an die Stelle der Protagonisten stellen. CinebimbiCittà ist ein Service für Familien, die die Ausstellung und Studios in Ruhe besichtigen möchten, während ihre Kinder anderthalb Stunden an einem sicheren und interessanten Ort verbringen.

Kosten in der Eintrittskarte inbegriffen (spezielle Tagesaktivitäten gegen zusätzliche Bezahlung erhältlich).

Vollpreistickets

 

Ermäßigung 1:

> Gruppen von mindestens 10 Personen

> Personen im Alter von über 60 Jahren

> Schüler im Alter von 11 bis 26

 

Ermäßigung 2:

> Kinder von 6 bis 10 (mit freiem Zugang zu CinebimbiCittà)

 

Freier Eintritt:

> Kinder im Alter von weniger als 5 Jahren (Cinebimbicitta ist nicht zugänglich für Kinder unter 5 Jahren)

WARNUNG:Ohne Vorlage des ausgedruckten Gutscheins oder Ticket kann der Eintritt verweigert werden. Eine Kopie des Bestellformulars oder der Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail gibt nicht das Recht, eingelassen zu werden. Es gibt keine Ausnahmen zu dieser Regel.
technische Organisation TicketOne Sistemi Culturali Srl Provided by TicketOne Sistemi Culturali Srl
Jetzt buchen
ab 4.50€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?
Mit der Vespa durch Rom
roma
ab € 198.00