Historisches Zentrum von Turin

Historisches Zentrum von Turin

Ihre private Führung durch die historische Altstadt der wohl elegantesten Stadt in Italien.

Besuchen Sie die „Wiege der italienischen Freiheit

Entdecken Sie das elegante Zentrum von Turin mit dieser Führung ab Piazza Castello. Sie werden die wichtigsten Gebäude kennenlernen: Palazzo Madama, die Kirche San Lorenzo, den königlichen Palast und seine Waffenkammer, die Kathedrale und das römische Viertel. Ein Spaziergang unter den eleganten Arkaden voller Antiquitätenläden und feiner Cafés rundet Ihren Stadtrundgang ab.

 

Verfügbar: Dienstag bis Sonntag um 9.00, 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Nicht verfügbar am 1. Mai, am 25. Dezember und am 1. Januar.

Dauer: 3 Stunden

Treffpunkt: Ihr Reiseleiter wird Sie auf dem Schlossplatz, Piazza Castello, 15 Minuten vor der bestätigten Startzeit treffen.

Besichtigung für Gruppen bis zu 25 Personen

Sprachen: Verfügbar auf Englisch, Italienisch, Polnisch und Griechisch.

Wir empfehlen, bequeme Schuhe zu tragen.

 

STORNIERUNGEN: Eine Erstattung der Kosten abzüglich der Bearbeitungsgebühr ist möglich bei einer Stornierung bis zu 1 Woche vor dem Starttermin, sobald Ihre Reservierung bestätigt ist. Bei Stornierungen weniger als 1 Woche vor dem Besuch oder bei Nichterscheinen kann es zu keinerlei Rückerstattung kommen.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

Die Führung durch das historische Zentrum von Turin beginnt am Treffpunkt auf der Piazza Castello in der historischen Mitte der einstigen Hauptstadt des Hauses Savoyen. Turin ist heute eine lebhafte Metropole und eines der wichtigsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Italiens. Es wird oft die „Wiege der italienischen Freiheit“ genannt, denn es war der Geburtsort vieler wichtiger Persönlichkeiten, die mit dem Risorgimento verbunden waren. Unter Risorgimento versteht man die Bewegung, die letztlich zur Vereinigung der damaligen jeweils eigenstaatlichen Fürstentümer und Regionen der Appenin-Halbinsel in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts führen sollte.

Die Mitte der Piazza Castello wird vom Palazzo Madama dominiert, offizielle Residenz der Königinnen der Savoyen-Familie, den königlichen „Madames“ (daher der Name des Palastes), mit Maria Christina von Frankreich (17. Jahrhundert) als der beliebtesten unter ihnen. Die Palast-Fassade wurde von Juvarra gestaltet und ist ein hervorragendes Beispiel des Piemontesischen Barocks, während die Architektur der Rückseite auf das 15. Jahrhundert deutet. Der Palazzo Madama war Sitz des ersten Senats des Königreichs Italien und ist jetzt Sitz des Antikenmuseums.

Die Kirche San Lorenzo befindet sich auf der nordöstlichen Seite der Piazza Castello, zwischen dem Palazzo di Città und der Piazzetta Reale. Der Entwurf für die Kuppel stammt von Guarino Guarini im 17. Jahrhundert und war ein hoch innovatives Element in der architektonischen Kultur in Turin. Der königliche Palast und das königliche Arsenal können von der Piazzetta Reale aus erreicht werden. Im königlichen Palast, der restaurierten Residenz der Könige von Sardinien und des ersten Königs von Italien, kann man in den großartigen Savoyen-Sammlungen das Wirken der größten Künstler verfolgen, die in Turin zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert tätig waren.

Vor dem Verlassen der Piazza Castello, werden wir den Eingang zur königlichen Bibliothek unter den nördlichen Arkaden finden. Sie beherbergt eine Sammlung von Zeichnungen von Leonardo da Vinci zusammen mit wertvollen Büchern und Drucken. Ihr Stadtrundgang geht dann weiter zur Piazza San Giovanni und der Kathedrale. Die Johannes dem Täufer geweihte Kathedrale ist ein bedeutendes Beispiel der Renaissance in Italien. In ihr wird das Grabtuch von Turin (Sacra Sindone), von dem geglaubt wird, es sei das Leichentuch von Jesus von Nazareth, bewahrt und verehrt. Guarino Guarini hat zu dessen Aufbewahrung im 17. Jahrhundert eine wunderschön dekorierte Kapelle mit einer Kuppel hinzugefügt.

Ihr nächster Halt ist das Herz des römischen Turins, das sogenannte römische Quadrilateral, wo Sie Reste des römischen Theaters und das Pfalz-Tor, die bedeutendsten Denkmäler der Römerzeit der Stadt, sehen werden. Sie befinden sich in Piazza Cesare Augusto zusammen mit Kopien der römischen Statuen von Caesar und Augustus.

Ihre Führung geht weiter in der Basilika Mauriziana und der Basilika della Consolata, einem der wichtigsten Wallfahrtsorte in Turin. Beide sind mit Werken von Juvarra und Guarini geschmückt. Vor dem Heiligtum befindet sich die charmante Piazza della Consolata, umgeben von traditionellen Geschäften und gemütlichen Weinbars.

Dann geht es entlang Via Garibaldi, der Haupthandelsstraße der Stadt, die heute verläuft, wo der antike römische Decumanus, die Ost-West-Hauptstraße, einst verlief. Via Barbaroux, die schmale Parallelstraße der Via Garibaldi, zeichnet sich durch die charakteristischen Häuser aus dem 18. Jahrhundert aus.

Vor Ihrer Rückkehr zur Piazza Castello, wird Ihr Führer Ihre Aufmerksamkeit auf einen schönen Portikus mit drei Bögen auf Säulen in Piazza Palazzo di Città lenken. Er wurde von Alfieri im 18. Jahrhundert entworfen. Von dort geht es entlang Via Palazzo di Città, wo Sie die prächtige barocke Fassade der Kirche Corpus Domini sehen werden, bevor Ihr Stadtrundgang auf der Piazza Castello endet.

Kosten des Reiseleiters pro Gruppe: € 146,40 (von 1 bis 10 Personen) / € 158,60 (von 11 bis 25 Personen)

 

> Dies ist eine private, geführte Tour, für Gruppen mit 1 bis 25 Personen.

> Die Führung wird speziell für Sie und Ihre Gruppe geplant.

> Die Kosten für die Führung werden von den Mitgliedern Ihrer Gruppe geteilt.

> Mittagessen, Trinkgeld oder Extras sind nicht im Preis enthalten.

> Im Preis inbegriffen: die Reiseleitung, die private Erfahrung und Eintrittskarten.

technische Organisation Natalia Ladecka Provided by Natalia Ladecka
Jetzt buchen
ab 6.00€
1. Wählen Sie ein Datum
Preisdetails Brauchen Sie Hilfe?
Magisches Turin
torino
ab € 25.00