Führung Markusdom und Kreuzgang Sant'Apollonia

Eine exklusive, regulären Besuchern nicht zugängliche Route - entdecken Sie ein paar weniger bekannte Schätze der Markusbasilika!

Übersicht

Entdecken Sie die Atmosphäre des Markusdoms, einige seiner Schätze und den Kreuzgang von Sant’Apollonia, das einzige Beispiel eines romanischen Klosters offensichtlich kontinentalen Ursprungs in Venedig, wenige Schritte von der Basilika entfernt.

Diese Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, das wichtigste religiöse Gebäude in Venedig zu entdecken, und obendrein einen faszinierenden Ort, der nur wenig bekannt ist. Der Besuch in Kleingruppen garantiert eine ideale Atmosphäre, um beide Sehenswürdigkeiten voll zu schätzen zu können.

Verfügbarkeit: ganzjährig, Dienstag bis Samstag.

Zeiten:

  • April bis Oktober: 11.00, 12.15, 14.45, 16.00 Uhr
  • November bis März: 10.30, 11.45 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Sprachen: Englisch / Italienisch

An Feiertagen und während besonderer Ereignisse ist die Führung nicht verfügbar.

Treffpunkt:

  • April bis Oktober - am San Clemente Tor am Markusdom.
  • November bis März - im Atrium am zentralen Eingang des Markusdoms.

 

Inklusive:

  • Geführte Tour
  • Expresszugang zum Markusdom
  • Ticket, um die „Pala Oro“ (goldene Altartafel) zu besichtigen
  • Ticket zum Domschatz
  • Ticket, um den Kreuzgang Sant’Apollonia zu besichtigen

Nicht inbegriffen:

  • Alles, was nicht unter der Überschrift „Inklusive“ angegeben ist
  • Eintrittskarte für das Diözesanmuseum für sakrale Kunst

 

WICHTIG - BITTE BEACHTEN SIE:

BESTÄTIGUNGSGUTSCHEINE MÜSSEN GEDRUCKT WERDEN. Gutscheine auf iPad, iPhone oder anderen Geräten sind nicht gültig und werden nicht akzeptiert.

 

STORNIERUNGEN: Bestätigte Tickets können NICHT storniert werden. Bei Stornierung kann KEINERLEI RÜCKERSTATTUNG des Ticketpreises gewährt werden.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen erwünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung. Bitte lesen Sie die Bedingungen sorgfältig vor dem Absenden Ihrer Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben gesendet (Montagnachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

Führung Markusdom und Kreuzgang Sant'Apollonia

Entdecken Sie die Atmosphäre des Markusdoms, einige seiner Schätze und den Kreuzgang von Sant’Apollonia, das einzige Beispiel eines romanischen Klosters offensichtlich kontinentalen Ursprungs in Venedig, wenige Schritte von der Basilika entfernt.

Diese Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, das wichtigste religiöse Gebäude in Venedig zu entdecken, und obendrein einen faszinierenden Ort, der nur wenig bekannt ist. Der Besuch in Kleingruppen garantiert eine ideale Atmosphäre, um beide Sehenswürdigkeiten voll zu schätzen zu können.

Die Tour beginnt mit dem Expresszugang zur Basilika San Marco, wo Sie einiges über die Geschichte des Baus, die Ankunft der Reliquien des Heiligen Markus und die Umgestaltung der Kirche - von Privatkapelle des Dogen zur Kathedrale von Venedig - erfahren werden. Sie werden die Mosaiken aus dem 13. Jh., die die Kuppeln schmücken, kennenlernen (mit Erklärungen zu den dargestellten Szenen, zur Bedeutung, zu den Allegorien). Ihre Führung geht weiter im Domschatz und dann zur „Pala Oro“ (goldene Altartafel).

Die Schatzkammer von San Marco ist eine der wertvollsten Sammlungen religiöser Kunst in Italien und enthält wertvolle Gegenstände, die im Orient hergestellt wurden. Diese, zusammen mit herrlichen Beispielen der Goldschmiedekunst aus Venedig und dem Okzident und dem Thronreliquiar des Heiligen Markus, welches dem Patriarchen Primogenius von Kaiser Heraclius geschenkt worden war, kamen nach der Plünderung Konstantinopels 1204 nach Venedig.

Die „Pala Oro“, eine Altartafel, ist ein außergewöhnliches Schmuckstück im venezianisch-gotischen Stil. Dieses seltene Werk ist ein wahres Juwel aus Gold, Silber und Edelsteinen, welches mit emaillierten Szenen besetzt ist. Es wurde für die Basilika im zehnten Jahrhundert in Auftrag gegeben und erst vier Jahrhunderte später abgeschlossen.

Am Ende der Führung durch die Basilika geht es durch einen Geheimgang, der Sie direkt auf die Canonica-Brücke bringt, von wo Sie den Kreuzgang von Sant’Apollonia erreichen, einem ehemaligen Benediktinerkloster. Heutzutage ist es der Sitz des Lapidariums von San Marco, des Diözesanmuseums für sakrale Kunst und des historischen Patriarchalarchivs.

Preisdetails

Zeitplan

Sehen Sie alles

Share this Service