Kombiticket Grabmal Caecilia Metella und Villa der Quintilier

Zwei Bauten, die die Pracht des kaiserlichen Roms widerspiegeln, an der Via Appia.

Übersicht

Besuchen Sie zwei archäologische Stätten auf der berühmten Via Appia - das Grab der Caecilia Metella und die Ruinen der prächtigen Villa der Quintilier, mit einem praktischen Kombiticket.

 

> Ihr Kombiticket ist gültig für 1 Tag, für die beiden archäologischen Stätten, für einen Besuch jeder Stätte.

> Reservierungen müssen mindestens einen (1) Tag im Voraus getätigt werden.

 

Öffnungszeiten Mausoleum der Caecilia Metella und Villa dei Quintilier:

  • 09.00-16.30Uhr - 2. Januar bis 15. Februar
  • 09.00-17.00 Uhr - 16. Februar bis 15. März
  • 09.00-17.30 Uhr - 16. März bis zum letzten Samstag
  • 09,00 19 h 15 Uhr vom letzten Sonntag im März bis 31. August
  • 09.00-19.00 Uhr - 1. September bis 30. September
  • 09.00-18.30 Uhr - 1. Oktober bis zum letzten Samstag im Oktober
  • 09.00-16.30 Uhr vom letzten Sonntag im Oktober bis 31. Dezember
  • Geschlossen: Montags (für das Mausoleum von Cecilia Metella: ausgenommen Ostermontag), 1. Januar, 25. Dezember

Die Kasse schließt eine Stunde vorher.

 

STORNIERUNGEN: Sobald Ihrer Reservierung der Bestätigungscode zugewiesen wurde, können wir bei Stornierungen und bei Nichterscheinen die Kosten für nicht genutzte Tickets minus Servicegebühr (Reservierungsgebühr und Online-Buchungsgebühr) zurückerstatten.

WICHTIGER HINWEIS: Die Zeit auf dem Bestellformular zeigt den Beginn der Gültigkeit Ihres Tickets und das Datum, an dem Sie Ihr tatsächliches Ticket abholen müssen. Sie erhalten Ihr tatsächliches Ticket im Austausch für den Gutschein, den Sie von uns erhalten, sobald Ihre Buchung bestätigt worden ist.

Sparen Sie Zeit bei der Bestellung: Fügen Sie Ihrem Warenkorb Tickets für alle von Ihnen gewünschten Museen und Dienstleistungen zu, füllen Sie dann das Formular aus und senden Sie Ihre Bestellung.

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine E-mail mit der Zusammenfassung Ihrer Bestellung sowie eine zweite E-Mail zur Bestätigung Ihrer erfolgreichen Zahlung. Eine Bestätigung per E-Mail mit Links zu den Gutscheinen wird Ihnen einen Werktag nachdem Sie Ihre Bestellung aufgeben haben gesendet (Montag Nachmittag für Bestellungen am Freitag und am Wochenende). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Anti-Spam-Filter nicht die automatischen E-Mails von [email protected] blockiert.

 

Dies sollten Sie vor der Buchung wissen

BITTE BEACHTEN: Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie zwei E-Mails. Die erste enthält die Zusammenfassung Ihrer Bestellung (diese erhalten Sie sofort, nachdem Sie die Bestellung getätigt haben), die zweite E-Mail Bestätigung die erfolgreiche Zahlung (diese erhalten Sie einen Werktag nach der Bestellung gemacht haben). Um diese beiden E-Mails zu erhalten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingeben und dass Spam- oder Antivirusfilter nicht die E-Mails von unserer [email protected] Adresse blockieren. Besondere Aufmerksamkeit bitte von Nutzern von AOL, Comcast und sbcglobal.net.

WICHTIGER HINWEIS: Das Museum oder die Sehenswürdigkeit wird den nächsten verfügbaren Besuchszeitpunkt automatisch bestätigen – dieser Zeitpunkt kann zu jeder Zeit innerhalb der Öffnungszeiten des von Ihnen gewählten Datums liegen, wenn der von Ihnen bevorzugte Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein sollte.

Kombiticket Grabmal Caecilia Metella und Villa der Quintilier | Weekend in Italy

Das Grabmal der Caecilia Metella

Dieses Denkmal wurde während der Regierungszeit des Augustus zu Ehren der Caecilia Metella, Tochter eines römischen Konsuls, errichtet. Das kreisförmige Mausoleum wird durch einen quadratischen Sockel gestützt, ähnlich dem Mausoleum des Augustus, nur kleiner.

Im Jahre 1303 wurde es in die Castrum Caetani (Caetani Burg) einbezogen und wurde so Hauptturm dieser Festung. Der Palast des Castrum, der auf den erstarrten Lavaströmen des Capo di Bove Vulkans (der vor etwa 300.000 Jahren ausgebrochen war) gebaut ist, weist noch immer seine mittelalterlichen Eigenschaften auf und ist Zeugnis für die Macht der Familie von Papst Bonifatius VIII.

Heute ist es möglich, die Untergeschosse zu besuchen. Grabmal und Burg bieten zusammen einen interessanten Einblick in die Bautechniken und Konstruktionsmaterialien von der Antike bis zum Mittelalter.

 

Die Villa der Quintilier

Die erst seit 1986 in Staatseigentum übergegangene Villa der Quintilier war die wohl größte und prachtvollste Residenz der römischen „suburbium" (Vororte). Der ursprüngliche Kern gehörte den Quintili Brüder, Konsuln im Jahre 151, und wurde vergrößert, als die Villa zum kaiserlichen Besitz unter Kaiser Commodus wurde. Commodus schätzte den Aufenthalt der friedlichen Landschaft und der Thermalbäder der Villa wegen.

Die Villa erstreckt sich zwischen der Via Appia Antica und der Via Appia Nuova und wurde rund um einen großen Platz gebaut. Der eindrucksvolle Kern des Gebäudes wird von den Räumen der Herrschaft und der Bediensteten gebildet. Es handelt sich dabei um einen Rundbau mit einer Reihe von Zimmern und zwei großen Baderäumen, dem „Caldarium" (Heißwasserbecken) und dem „Frigidarium" (Kaltwasserbecken). Die Bäder sind vierzehn Meter hoch und mit großen Fenstern und buntem Marmor ausgestattet. Der monumentale Komplex ist in Terrassen gebaut, deren Aussicht auf die römische Landschaft viele berühmte Künstler durch die Zeitalter inspiriert hat.

 

STORNIERUNGEN

Sobald Ihrer Reservierung ein Bestätigungscode zugeordnet wurde, können wir bei Stornierungen die Kosten für nicht genutzte Tickets zurückerstatten, auch bei Nichterscheinen, abzüglich einer Servicegebühr (Reservierungsgebühr und Onlinebuchungsgebühr).

Preisdetails

Zeitplan

Sehen Sie alles

Share this Service